Samtgemeinde Elm-Asse

Seit dem 1. Januar 2015 bilden Jürgen Pastewsky und Frank Weyhers die AfD-Fraktion im Samtgemeinderat der neuen Samtgemeinde Elm-Asse.
Wir wollen unsere Parteifreunde und die interessierte Öffentlichkeit auf dieser Seite regelmäßig über unsere Arbeit informieren.
Zum Einen werden wir die für die Samtgemeinde interessanten Themen und unsere Positionierung hier darstellen, zum Anderen werden wir auf Termine in der Samtgemeinde oder im Kreisverband hinweisen.

  • Facebook Feed - AfD-Fraktion im Rat der Samtgemeinde Elm-Asse

    23 hours ago

    AfD im Landkreis Wolfenbüttel

    Wirklich peinlich, diese ständig wiederkehrenden Phrasen. Erinnert an einen Papagei, der nur auswendig gelerntes nachplappert.

    Von einem anderen Standpunkt ist das Interview trotzdem interessant. Er spricht davon, dass den „jungen Menschen“ (ein Begriff, den er fast hundertmal wiederholt) die Zukunft zerstört würde, er spricht dauernd von einer „Ablenkungsdebatte“. Das ist insofern richtig, weil durch die zerstörische Gesellschaftspolitik und durch den Multikulturalismus der Grünen jungen Menschen tatsächlich die Zukunft zerstört wird und das die „Klimapolitik“ in Wirklichkeit eine typische Ablenkungsdebatte ist.

    Es sind klassische Projektionen. Linke projizieren immer. Sie sind intellektuell nicht fähig ihr Gesagtes zu wirklich reflektieren. Was aus ihrem Mund kommt, sind völlig verkorkste Gedanken, deren Ursprung eigentlich wahr ist, die aber auf dem Weg durch ihren Kopf völlig verdreht und verbogen worden sind.

    DCT Kontaktbüro
    "Unser Toni" :: So etwas haben Sie noch nicht
    oder nur selten gehört... >> Toni HOFREITER:
    Hofreiter redet sich um Kopf und Kragen... ein
    sensationelles Interview des DLF-Journalisten
    Christoph Heinemann mit penetranter Sorgfalt...
    ... See MoreSee Less

    View on Facebook

    23 hours ago

    AfD im Landkreis Wolfenbüttel

    Es ist richtig, dass die AfD den Fall Billy Six in den Bundestag bringt. Dieses tatsächliche Hilfe verweigernde Verhalten der Bundesregierung und des Auswärtigen Amtes muss in einem Untersuchungsausschuss behandelt werden und personelle Konsequenzen nach sich ziehen. Wer im System Merkel nicht gehorsam der links-grünen Ideologie folgt, ist hier Mensch zweiter Klasse. Die Toleranten und Gerechten messen dann gerne mit zweierlei Maß. Das Verhalten von Außenminister Maas und seiner Truppe ist bezeichnend für diese Haltung. Dadurch ist unser Land gespalten und dieser tiefe Graben ist nicht durch die AfD und deren Wähler entstanden, wie es von diesen Heuchlern immer behauptet wird.

    Armin Paul Hampel
    +++ Billy Six - Paul Hampel straft Maas ab +++

    Aktuelle Stunde zum Wirken der Bundesregierung im Fall Billy Six

    Redebeitrag des außenpolitischen Sprechers der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag am 21.03.2019

    Auch auf meinem YouTube Kanal: youtu.be/P99CMDVHnLU

    #Hampel #AfD #FreeBilly #BillySix #Maas #Aussenpolitik
    armin-paulus-hampel.com
    ... See MoreSee Less

    View on Facebook

    Pro-Diesel!

    Der AfD-Kreisverband Wolfenbüttel sprach am heutigen Samstag vor der Seeliger-Bank die Bürger an, um auf dramatische Risiken für deutsche Arbeitnehmer und die deutsche Automobilindustrie hinzuweisen. Das von grün und rot inszenierte „Diesel-Bashing“, die Quasi-Enteignung der Diesel-Besitzer, sorgt nicht nur für wirtschaftliche Verluste der Autofahrer, sondern auch für die Gefährdung von bis zu 900.000 Arbeitsplätzen in der Automobilindustrie und allen Zulieferbetrieben. Eine weltweit unerreichte Ingenieurleistung, der Diesel-Motor, wird aus ideologischen Gründen verteufelt und eine unausgereifte und umweltfeindliche Technik wie die E-Mobilität, wird mit aller Macht in den Markt gepresst.

    Der AfD-Kreisverband Wolfenbüttel dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, die zu konstruktiven Gesprächen bereit waren, wenngleich das Wetter an diesem Samstag wenig einladend war. Dass es dennoch so viele positive Reaktionen gab, wurde lediglich von vereinzelten und offensichtlich von Links „abgeschickten“ Einzelpersonen getrübt, die mit den üblichen Beschimpfungen und Hasstiraden deutlich machten, wie wenig diese Leute aus dem Fundus der Vernunft schöpfen können.

    „Die wissen ja gar nicht, was sie anrichten…!“ schimpfte ein Arbeitnehmer eines großen Automobilwerkes, das mit „V“ anfängt und „W“ endet. „Dass diese Elektromotoren in Afrika für noch mehr Ausbeutung der Ärmsten sorgen, scheint die grüne Lobby nicht zu interessieren!“ ergänzte er. Recht hat er, denn die für Batterien nötige Förderung von Lithium wird, wenn es nach den Grünen geht, Zwangsarbeit unter den Ärmsten der Armen fördern.

    Der AfD-Kreisverband Wolfenbüttel wird auch weiterhin für sichere Arbeitsplätze, für den Erhalt des Diesel-Motors auf deutschen Straße und für mehr Gerechtigkeit auch in Afrika, kämpfen!

    Klaus-Dieter Heid
    Pressesprecher AfD-Kreisverband Wolfenbüttel
    ... See MoreSee Less

    View on Facebook
    View on Facebook

24.03.2015: Sitzung des Samtgemeinderat

17.03.2015: Sitzung des Samtgemeindeausschuss

05.02.2015: Bürgermeistertreffen
Samtgemeindebürgermeisterin Bollmann lädt die Gemeindebürgermeister und die Vorsitzenden der Fraktionen des Samtgemeinderates zum Gespräch.

27.01.2015: Treffen mit SG Bürgermeisterin Bollmann und Fachbereichsleitern
Frau Bollmeier und die anwesenden Fachbereichsleiter Neumann (Allgemeine Verwaltung), Schulz (Ordnungswesen), Prescher (Finanzwesen) und Kolmsee (Bauverwaltung) erläutern uns die Aktivitäten der Samtgemeinde, z.B. Teilnahme an Tourismusverbänden (Nördliches Harzvorland), Regionale Raumordnungsplanung (ZGB), Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept (ILEK), sowie die vielfältigen Aufgaben im Zusammenhang mit der Samtgemeindefusion. Eine weitere Herausforderung ist die Erstellung der Eröffnungsbilanzen aller Gemeinden nach NKR.
Weiterhin wurden die Mitgliedschaften im NSGB und weiteren Verbänden erläutert.

20.01.2015: Konstituierende Sitzung des Samtgemeinderated
Wir geben die Bildung der Fraktion AfD bekannt.
Die Fraktion AfD und die Fraktion Bündnis90/Die Grünen können keine stimmberechtigten Mitglieder in den Samtgemeindeausschuss und die weiteren Fachausschüsse entsenden (§71 Abs2. NKomVG), wir nehmen aber in jedem Ausschuss ein beratendes Grundmandat (§71 Abs.4 NKomVG) wahr.
Unser Antrag, dass jede Fraktion ein Mitglied in das Kuratorium des Zukunftsfond Asse gGmbH entsenden kann, wird von der SPD-Mehrheit im Rat abgelehnt.
Die SPD-Fraktion entsendet somit 3 Mitglieder, die zweitstärkste Fraktion CDU entsendet 1 Mitglied in das Kuratorium. Die Altparteien wollen wieder einmal unter sich bleiben.

01.01.2015: Beginn der Legislaturperiode

16.11.2014: Wahltag
Bei der Wahl zum Samtgemeinderat in der Samtgemeinde Elm-Asse entfallen auf die AfD 5,35% der Stimmen.
Jürgen Pastewsky und Frank Weyhers haben für die AfD 2 Plätze gewonnen.
Detaillierte Ergebnisse

Close