Deutschland Das weltweite Zielland Nr. 1, für alle Versorgungssuchenden

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Antworten
Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Deutschland Das weltweite Zielland Nr. 1, für alle Versorgungssuchenden

Beitrag von Moderator » 14.11.18

Die Welt
ASYLZUWANDERUNG
Anhaltend starke Sekundärmigration nach Deutschland

Im Oktober wurden 14.824 Asylanträge gestellt, wie das Bundesinnenministerium mitteilte.
Weil die Anträge zuvor zurückgingen, sahen Beobachter Indizien für eine Trendwende. Die ist aber nicht eingetreten.
Der Grund: die anhaltend starke Weiterwanderung von Migranten, die schon in einem anderen EU-Staat gelebt haben.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... hland.html

Nach Umfragen ist die Zahl die Leute die grün wählen wollen stark gestiegen. Sollte die jetzige GroKo es nicht schaffen Deutschland zugrunde zu richten, eine Regierung mit Grün-Beteiligung wird alles noch mal weiter beschleunigen.


https://www.afd.de/migrationspakt-stoppen/

neki
Beiträge: 399
Registriert: 20.05.16

Re: Deutschland Das weltweite Zielland Nr. 1, für alle Versorgungssuchenden

Beitrag von neki » 12.01.19

... ist ja auch kein Wunder: für unsere neuen Goldstücke ist Geld ohne Ende da. Die fleißigen deutschen Steuerzahler geben‘s doch gerne:


Jennermann
Beiträge: 457
Registriert: 12.06.16

Re: Deutschland Das weltweite Zielland Nr. 1, für alle Versorgungssuchenden

Beitrag von Jennermann » 18.01.19



Der Berliner Tagesspiegel ließ Anfang August seine Leser wissen, dass es nur noch eine Frage der Zeit sei, "bis in größeren Städten Menschen mit Migrationshintergrund die Bevölkerungsmehrheit stellen. In Frankfurt am Main ist es bereits so weit: Schon 2017 waren 51,2 Prozent der Stadtbewohner nicht in Deutschland geboren oder hatten nichtdeutsche Eltern. Augsburg und Stuttgart sind die nächsten Kandidaten oder haben den Status gerade erreicht."

Ein Bevölkerungsaustausch findet offenbar statt, und wer das feststellt und zugleich lobt, den erhebt der Verfassungsschutz nimmermehr zum "Prüffall".

Dafür aber Gaulands Worte: "Andere Länder holen sich Einwanderer, damit sie arbeiten. Die Bundesregierung will, dass wir für die Einwanderer arbeiten, damit sie in Ruhe Kinder in die Welt setzen und den Bevölkerungsaustausch bewerkstelligen können."

https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste