Unmut wegen "Nazi-Gequatsche": AfD-Ratsherr wirft Bürgermeister Volksverhetzung vor

Unmut wegen "Nazi-Gequatsche": AfD-Ratsherr wirft Bürgermeister Volksverhetzung vor

Unmut wegen “Nazi-Gequatsche”: AfD-Ratsherr wirft Bürgermeister Volksverhetzung vor

13.02.2020

Wolfenbüttel. Am gestrigen Mittwoch hat die AfD-Ratsfraktion laut einer Pressemeldung eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bürgermeister Pink eingereicht. "Ich kann diesen Nazi-Quatsch nicht mehr hören" soll Pink während einer Ratssitzung im Dezember nach einem Redebeitrag des AfD-Ratsmitgliedes Horst Meyer gesagt haben. Dieser leugnet die Aussage keinesfalls, fühlt sich aber nicht ganz korrekt zitiert.

Lesen Sie bitte hier weiter

Close