Die Zukunft Deutschlands?

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

braves Bürgerlein
Beiträge: 888
Registriert: 15.11.16

Re: Die Zukunft Deutschlands?

Beitrag von braves Bürgerlein » 17.05.19

Bild

Altmaiers Strategie für den Niedergang
https://www.achgut.com/artikel/altmaier ... niedergang
Die „Nationale Industriestrategie 2030“, mit der Peter Altmaier der Wirtschaft den Weg in die Zukunft weisen will, ist nicht mehr und nicht weniger als das Hirngespinst eines Angestellten. Eines Beamten, der von Wertschöpfung so viel versteht wie der Hahn vom Eierlegen. Es ist nie das eigene, sondern stets das Vermögen anderer, über das er verfügt. Jeden persönlich engagierten Unternehmer muss das auf die Palme bringen, zumal die Kommunisten lange genug vorgemacht haben, was dabei herauskommt: der blanke Bankrott.

Und am Ende geht den Linken, aber mittlerweile auch den Pseudokonservativen immer das Geld anderer Leute aus.

braves Bürgerlein
Beiträge: 888
Registriert: 15.11.16

Re: Die Zukunft Deutschlands?

Beitrag von braves Bürgerlein » 21.05.19

neki hat geschrieben:
14.05.19


„Bild“ zu Steuerreform: Österreichs Kanzler schafft in einem Jahr,
was Merkel in 14 Jahren nicht schafft

https://www.epochtimes.de/politik/europ ... 75210.html

Das sogenannte Paket „Entlastung Österreich“ wurde in der Alpenrepublik nur eineinhalb Jahre nach der Nationalratswahl abgesegnet. Nicht umsonst fragt sich die „Bild„-Zeitung, warum das in Deutschland bisher noch nicht möglich war: „Warum schafft Kanzlerin Merkel in 14 Jahren nicht, was Österreichs Kanzler Kurz in einem Jahr erledigt?“

„ER senkt schon im zweiten Regierungsjahr im Schnellverfahren die Steuerlast der Bürger! SIE debattiert im 15. Amtsjahr noch immer über den Wegfall des Soli, lässt in ihrem Kabinett sogar eine neue CO2-Steuer planen.“

Antworten