Informationen zu Wolfenbüttel

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator, Moderator1

Antworten

Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: 21.04.16

Antwort auf Anfrage der AfD-Fraktion Landkreis Wolfenbüttel

Beitrag von Moderator » 10.05.20

Sehr geehrter Herr Barnstorf-Brandes,


zu Ihren Fragen zur Herkunft der Fallzahlen nehme ich wie folgt Stellung:


Bei den in dem Rundschreiben genannten, vom Gesundheitsamt übermittelten Infektionsfällen, handelt es sich um die laborbestätigte Nachweise der Erreger des Corona-Virus, die gemäß Infektionsschutzgesetz vom Labor an das Gesundheitsamt des Landkreises Wolfenbüttel zu melden sind.

Dabei werden nur Fälle ausgewiesen, bei denen eine labordiagnostische schriftliche Bestätigung (unabhängig vom klinischen Bild) durch eines der beauftragten Labore vorliegt.
Als Todesfälle werden in Abstimmung mit dem Nds. Landesgesundheitsamt und in Übereinstimmung mit dem Robert-Koch-Institut alle Fälle genannt und dokumentiert, bei denen eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen wurde und die verstorben sind, unabhängig von der direkten Todesursache. Dadurch werden ggf. auch Fälle in den Zahlen aufgeführt, die nicht allein an der Erkrankung mit dem Corona-Virus, sondern aufgrund altersbedingter zahlreicher Vorerkrankungen ( Multimorbidität ) verstorben sind und bei denen sich eine eindeutige Todesursache nicht klar nachweisen lässt.

Die Anzahl der Genesenen wird entsprechend der Kriterien des Robert Koch-Instituts zur Entlassung aus dem Krankenhaus bzw. der häuslichen Quarantäne (je nach Fall Meldedatum mit positivem Testergebnis mindestens zwei Wochen zurückliegend, Quarantäneende, Symptomfreiheit seit mindestens 48 Stunden, Negativtest) ermittelt.


Diese E-Mail wird allen übrigen Kreistagsabgeordneten zur Kenntnis übersandt.


Freundliche Grüße
Landkreis Wolfenbüttel

Admin
Administrator
Beiträge: 10
Registriert: 20.04.16

Informationen zu Wolfenbüttel

Beitrag von Admin » 08.05.20

Bild
Bild

Antworten