MIGRATION „Eine Großstadt, die jährlich zu uns kommt“

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Antworten
Moderator
Beiträge: 3050
Registriert: 21.04.16

MIGRATION „Eine Großstadt, die jährlich zu uns kommt“

Beitrag von Moderator » 23.03.19

Die Welt
MIGRATION
„Eine Großstadt, die jährlich zu uns kommt“

Der Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Hans-Eckhard Sommer, erklärt, dass „zu viele Menschen ohne Asylgrund“ einreisen. Mehr als die Hälfte legt keine Ausweispapiere vor. Etwa ein Drittel komme per Flugzeug.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... -hoch.html

Bitte lesen sie die Kommentare!

neki
Beiträge: 553
Registriert: 20.05.16

Re: MIGRATION „Eine Großstadt, die jährlich zu uns kommt“

Beitrag von neki » 18.04.19

Neue Migrantentrecks aus Griechenland und der Türkei nach Deutschland

Germoney, Germoney, Germoney ...
Alle wollen ins gelobte Schland, dort wo Milch und Honig fließen.
Rundumversorgung und Bedingungsloses Grundeinkommen für jedermann, nur nicht für den braven Steuerzahler!




Bild

Die Invasoren sind im Anmarsch, nur die Bevölkerung Deutschlands merkt es nicht oder will es so. Flüchtlinge aus Syrien, soll glauben wer will – eher werden kräftige junge Männer für den Wiederaufbau benötigt – oder landen hier doch nicht die angekündigten Facharbeiter und Ingenieure, sondern die Taugenichtse und IS-Kämpfer und -sympathisanten?
...
Vielleicht ist so, das noch nicht genug „Flüchtlinge“ in Deutschland sind und noch nicht genug Straftaten begangen wurden? Vielleicht muss erst noch viel passieren, bis auch der letzte biodeutsche, gute Mensch kapiert, was ihm bevorstehen wird: Leere Sozialassen in der Not, bei der Rente und vor allem: bei der eigenen Sicherheit.
...
Die Linksgrünen sind nach wie vor der Meinung, dass jeder Zuwanderer Anspruch auf volle Teilhabe am deutschen Sozialstaat habe. Das nennen diese Saboteure „Solidarität“. Völlig durchgeknallt, aber 85 Prozent der deutschen Wähler_*Innen finden das in ihrer kindlichen Naivität toootaaal super und merken gar nicht, wie sie sich selbst zumindest ihr eigenes Sozialstaatsgrab graben.

www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-alle ... utschland/

Moderator
Beiträge: 3050
Registriert: 21.04.16

MIGRATION Anstieg um 81 Prozent – Rund 2300 unerlaubte Grenzübertritte an „Balkanroute“

Beitrag von Moderator » 20.04.19

Die Welt
MIGRATION
Anstieg um 81 Prozent – Rund 2300 unerlaubte Grenzübertritte an „Balkanroute“

In den ersten Monaten 2019 gab es auf der sogenannten Balkanroute rund 2300 unerlaubte Grenzübertritte.
Das stellte die europäische Grenzschutzagentur Frontex laut einem "Spiegel"-Bericht fest.
Dies sei ein Anstieg von 81 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... route.html

Bei der Europa-Wahl und den Wahlen in Ostdeutschland besteht die letzte Möglichkeit dieser Regierung zu zeigen, dass diese Politik nicht weiter hingenommen wird.

neki
Beiträge: 553
Registriert: 20.05.16

Re: MIGRATION „Eine Großstadt, die jährlich zu uns kommt“

Beitrag von neki » 20.04.19



So werden jährlich 55 Milliarden Euro an Steuergeld verpulvert, statt in Bildung oder Infrastruktur oder auch gegen die Altersarmut der deutschen Rentner und Beitragszahler investiert zu werden.

Bild

Antworten