Die Zukunft Deutschlands?

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator, Moderator1

Moderator
Beiträge: 3609
Registriert: 21.04.16

Flüchtlinge protestieren für besseres Essen und mehr Taschengeld

Beitrag von Moderator » 18.04.18

Die Welt
Flüchtlinge protestieren für besseres Essen und mehr Taschengeld
Im bayerischen Fürstenfeldbruck ist es in der Innenstadt zu Tumulten gekommen. Die Asylbewerber verlangten bei einer Demo bessere Bedingungen in ihrer Unterkunft. Laut Polizei waren einige aggressiv.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... ngeld.html

Sehr viele der Versorgungssuchenden werden sehr bald merken, dass sie hier nie ankommen werden. Kein Job, kein Reichtum, kein eigenes Haus, kein Auto, keine blonde Freundin. Wem werden sie wohl dafür die Schuld geben und was werden sie dann tun?

Moderator
Beiträge: 3609
Registriert: 21.04.16

ILLEGALE EINREISE So funktioniert der Missbrauch mit Flüchtlingspässen

Beitrag von Moderator » 17.04.18

Die Welt
ILLEGALE EINREISE
So funktioniert der Missbrauch mit Flüchtlingspässen

Deutsche Behörden haben fast 600.000 Flüchtlingspässe ausgegeben. Manch Asylbewerber nutzt sie, um für kurze Zeit in die Heimat zu reisen.
Andere wiederum verkaufen sie im Internet an Landsleute – die damit nach Europa fliegen.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... essen.html

Die "Flüchtlinge" fahren in das Land, in dem sie mit dem Tode bedroht wurden. Wenn dies deutschen Behörden bekannt wird, gibt es keinerlei Sanktionen! Sie haben durch den Verkauf der EU-Papiere sogar noch ein Geschäft gemacht.

Moderator
Beiträge: 3609
Registriert: 21.04.16

Bundespolizei warnt vor Handel mit deutschen Reisedokumenten

Beitrag von Moderator » 17.04.18

Die Welt
Bundespolizei warnt vor Handel mit deutschen Reisedokumenten
Flüchtlinge sollen einer Analyse der Bundespolizei zufolge zunehmend ihre deutschen Papiere im Netz verkaufen.
Im vergangenen Jahr gab demnach mehr als 500 Fälle einer unerlaubten Einreise mit echten Dokumenten.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... enten.html

Anfänglich mussten Versorgungssuchende nur einen Fragebogen ausfüllen, in dem sie erklärten sie seien Syrier. Inzwischen hat sich das kriminelle Business auf die Situation eingestellt. Im Internet werden Pässe und Führerscheine, aus aller Herren Länder, zum Kauf angeboten. Urkundenfälschung durch angebliche Flüchtlinge - Konsequenz keine.

Moderator
Beiträge: 3609
Registriert: 21.04.16

Beamtin in Krankenhaus Fünf Polizisten bei Angriffen in Heidelberg verletzt

Beitrag von Moderator » 09.04.18

Die Welt
Beamtin in Krankenhaus
Fünf Polizisten bei Angriffen in Heidelberg verletzt

Sie wollen einem regungslosen Mann helfen und werden angegriffen: In Heidelberg werden bei Einsätzen am Wochenende fünf Polizisten attackiert. Eine 28-Jährige muss nach einer Festnahme sogar in ein Krankenhaus.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... letzt.html

Was für ein Zustand? Polizisten, Rettungssanitäter, Krankenhauspersonal, Feuerwehrleute, Schaffner, werden bei ihren Einsätzen angegriffen und als Konsequenz gibt es dann eine pflaumenweiche Bewährungsstrafe. Es ist Zeit, die Samthandschuhe auszuziehen!

braves Bürgerlein
Beiträge: 1665
Registriert: 15.11.16

Re: Die Zukunft Deutschlands?

Beitrag von braves Bürgerlein » 05.04.18

Bild

Verzweifelte Bürgerin: „Ich habe unsere Zukunft gesucht und nicht gefunden!“

Heute musste ich zu Fuß durch die Innenstadt. Während ich meine Besorgung machte und an den Geschäften und Cafés vorbeiging, habe sie gesucht: unsere Zukunft. Ich habe sie nicht gefunden.

Ich sah viele Kopftücher mit stark geschminkten und unfreundlichen Gesichtern. Ich sah viele schwangere Frauen. Viele junge Männer. Geschätzt waren es 50% Menschen mit offensichtlichem Migrationshintergrund – und davon die Hälfte schätzungsweise Muslime. Ich sah einen Fahrschulwagen: am Steuer ein Junge, der arabisch aussah. In der Straßenbahn dann eine Vierer-Gruppe mit Südländern. Der kontrollierte Schwarzfahrer war dann ein jugendlich aussehender Nordafrikaner, der an der nächsten Haltestelle ohne Folgen die Bahn verließ.

Hey, habe ich mir gedacht: was soll mich jetzt daran bereichern? Vielleicht ist es ja etwas, was ich auf Anhieb nicht erkenne. Ich versuchte, die „Buntheit“ und „Vielfalt“ zu sehen – und es gelang mir nicht. Und ich musste an meine jugendliche Zeit in meiner Heimatstadt denken, in der mir die ganze Welt wie ein Farbenmeer vorkam. Einfach alles: die Leute, die Musik, die Unbeschwertheit, selbst nach Mitternacht am Bahnhof mit Freunden zu quatschen, ohne Angst, plötzlich einem Angriff ausweichen zu müssen.

Vorhin habe ich auf Facebook Bilder vom Wochenende aus deutschen Städten gesehen: Parkanlagen, voll mit Gruppen auf Decken, Kinderwagen und Holzkohlengrills. Kaum Leute darunter, die schon länger hier sind. Dann gab es schon wieder eine türkische Hochzeitsfeier auf der Autobahn mit Inkaufnahme von Unfallopfern.

Sie machen einfach, was sie wollen. Weil wir sie dazu einladen. Weil niemand was sagen darf. Wir sind stumm – und sie machen und nehmen sich, was sie wollen.

In einigen Posts trumpfen sie dann auf (vorhin gelesen):“Haha, bald sind wir mehr als ihr, dann kuscht ihr und könnt froh sein, wenn wir euch leben lassen.“ Das Blöde ist: er hat Recht. SO wird es kommen, denn es ist zahlenmäßig nicht mehr zu schaffen.

Woher sollte der Optimismus auch kommen? Wirtschaft und Politik setzen auf Wachstum – und so viele Kinder können die Deutschen gar nicht mehr bekommen, dass sich da noch etwas ausgleichen könnte.

Ich will jetzt gar nicht mehr zu den Fragen kommen, wo die alle wohnen sollen, wer das alles finanzieren soll, wenn erst mal 50% (und mehr) der Menschen keiner Erwerbstätigkeit nachgeht, weil man ja mit Hartz4 und dem Gehirnfurz „Grundeinkommen“ auch bequem zuhause abhängen kann. Bis dahin sind wir eh komplett inklusions- und bequemlichkeitsverblödet und vom Weltmarkt mit unserem einzigen Wertstoff „Gehirnschmalz“ verschwunden.

Nein, ich habe in der Innenstadt keine Zukunft gefunden. Weil es sie für mein Land nicht mehr gibt.


https://www.journalistenwatch.com/2018/ ... -gefunden/

Jennermann
Beiträge: 1429
Registriert: 12.06.16

Re: Die Zukunft Deutschlands?

Beitrag von Jennermann » 02.04.18

Schleichend und beinahe über Nacht, so scheint es, hat unser Land sich verändert. Nicht nur, dass wir täglich über Messerattacken und Schlimmeres lesen müssen, nein, es geht viel tiefer. Und die offenen Grenzen und damit einhergehende Migration ist nur eine Auswirkung dieser Veränderung.

Wann hat der Staatsdiener, der Apparat, der gewählt wurde, um Deutschland und seine Staatsangehörigen zu regieren und versprach, dieses zu seinem Wohle zu tun, damit begonnen, am Willen des Wählers vorbeizuregieren?

Auf die Straße, Leute!
https://karinavogelblog.wordpress.com/2 ... ssion=true

Jennermann
Beiträge: 1429
Registriert: 12.06.16

Re: Die Zukunft Deutschlands?

Beitrag von Jennermann » 01.04.18

Bild

Schäubles Kapitualtionserklärung an Ostern 2018: Mit Blick auf den Islam widersprach Schäuble Innenminister Seehofer, der gesagt hatte, der Islam gehöre nicht zu Deutschland.

Schäuble: „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten.“
https://amp.welt.de/amp/politik/deutsch ... ation.html

Aber wieso verläuft denn der "Gang der Geschichte" in z.B. Portugal, Polen, Ungarn, Tschechien und seit “Kurz“em” auch in Österreich ganz anders, Herr Schäuble?

Jennermann
Beiträge: 1429
Registriert: 12.06.16

Re: Die Zukunft Deutschlands?

Beitrag von Jennermann » 29.03.18

Bild

Wer hat uns verraten? Freidemokraten?
Grüne und Freidemokraten planen für die Zeit nach Merkel – und die könnte schneller kommen, als man denkt. Dass die Legislaturperiode die geplanten vier Jahre dauert, ist bei allem Kitt, den die Macht zu spenden weiß, nicht ausgemacht. Die Grünen und die FDP eint der Wille zur Macht.

Der Gang der FDP nach links ist wahrscheinlich. Durch besondere Prinzipientreue ist die FDP bisher nicht aufgefallen. Eines aber zeichnet sich jetzt schon ab: Wer gelb wählt, wählt grün.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... emokraten/


neki
Beiträge: 1812
Registriert: 20.05.16

Re: Die Zukunft Deutschlands?

Beitrag von neki » 18.03.18


Antworten