Die Zukunft Deutschlands?

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Polizist: Brüssler Polizei befindet sich im „Straßenkrieg“ mit jungen Migranten – und verliert

Beitrag von Moderator » 03.12.17

Epoch Times
Polizist: Brüssler Polizei befindet sich im „Straßenkrieg“ mit jungen Migranten – und verliert
In Brüssel meldete sich ein Polizist anonym zu Wort: "Wir können nicht eingreifen. Diese Strategie wird seit Jahren bei Veranstaltungen verfolgt: Nicht provozieren, sondern sich so wenig wie möglich zeigen." Die Polizei befände sich bereits mit jungen Immigranten in einem Straßenkrieg und verlöre massiv.

http://www.epochtimes.de/politik/europa ... 83786.html

Wenn die Polizei nicht eng mit der Justiz verzahnt ist, Straftäter sofort nach ihrer Tat wieder auf freiem Fuß sind, die Politik die Polizei nicht durch wirksame Gesetze unterstützt, dann wird die Polizei unwirksam.

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Das große Jobsterben – und wie es sich aufhalten lässt

Beitrag von Moderator » 27.11.17

Die Welt
Das große Jobsterben – und wie es sich aufhalten lässt
Fast acht Millionen Arbeitnehmer müssen damit rechnen, dass ihre Tätigkeit bis 2025 wegfällt oder sich völlig wandelt. Und zwar nicht nur Geringqualifizierte – im Gegenteil. Doch es gibt einen Ausweg.


https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... aesst.html

Die jungen Leute, die heute studieren möchten, suchen sich etwas aus mit Medien, oder sozial. Mintfächer, (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), werden immer seltener als Studienfach ausgesucht. Da kann man nicht nur labern, sondern muss Ergebnisse liefern.

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Migration, Nationalismus, Klimawandel: CIA-Buch gibt düstere Prognose für Europa ab

Beitrag von Moderator » 26.11.17

Focus
Migration, Nationalismus, Klimawandel: CIA-Buch gibt düstere Prognose für Europa ab
Freilich weiß niemand, wie die Welt 2035 aussehen wird. Also warum sich damit beschäftigen? Andererseits: Diejenigen, die heute geboren werden, sind dann gerade mal 18 Jahre alt – und die Eltern und Verwandten werden sagen, „wie schnell die Zeit vergeht.“ 2035 klingt weit weg, ist es aber nicht.

http://www.focus.de/politik/experten/ja ... 95127.html

Eine frühere CIA-Studie sah auch den Bürgerkrieg für 2020 in Deutschland voraus.

braves Bürgerlein
Beiträge: 1197
Registriert: 15.11.16

Re: Die Zukunft Deutschlands?

Beitrag von braves Bürgerlein » 17.11.17

Was man einmal Heimat nannte
www.achgut.com/artikel/was_man_einmal_heimat_nannte
Wie hält man eine Gesellschaft aus, in der Obdachlose von Menschen angezündet werden, denen wir eine helfende Hand geboten haben? Eine Gesellschaft, in der eine arme Rentnerin wegen eines 70-Euro-Diebstahls ins Gefängnis muss, während kein einziger der Täter aus der Kölner Silvesternacht im Knast gelandet ist? Ein Land, in dem ein 25-jähriger Mörder als 17-jähriger Hussein K. allein 400 Euro Taschengeld pro Monat von seiner Pflegefamilie erhielt, die wiederum 2.800 Euro Monat für seine Versorgung überwiesen bekam?
Bild

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

„Die machen den Macker - dabei wissen sie nicht, was sie im Leben wollen“

Beitrag von Moderator » 14.11.17

Die Welt
„Die machen den Macker - dabei wissen sie nicht, was sie im Leben wollen“
Ein Kiez im gutbürgerlichen Stadtteil Schöneberg bereitet der Polizei heftig Sorge. Dort hat eine arabische Familie das Sagen. Anwohner, darunter ein Boxtrainer, versuchen, die Lage zu stabilisieren.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... ollen.html

"Dort hat eine arabische Familie das Sagen." Daran erkennt man, dass auch Menschen, die hier geboren sind, weit von einer Integration entfernt sind. Warum sorgt aber der Staat, mit seinen Organen, nicht dafür, dass die die Kulturfremden zukünftig nicht mehr hier das sagen haben, sondern im Libanon oder wo auch immer?

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Mal fliegen die Fäuste, mal eine Ananas

Beitrag von Moderator » 07.11.17

Tagesspiegel
Mal fliegen die Fäuste, mal eine Ananas
„Eines Tages wird es hier Tote geben“, sagt ein Obst- und Gemüsehändler. Fast täglich rufen er und seine Kollegen die Polizei.
Doch die handelt nicht, meinen die Händler.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/krimi ... 48452.html

Der Kontrollverlust in Deutschland wird immer bedrohlicher. Die Verursacher diese Kontrollverlustes wurden wiedergewählt. Glaubt jemand die Roten und die Grünen werden diese Zustände ändern?

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Kinder und Jugendliche attackieren Polizisten mit Pfefferspray

Beitrag von Moderator » 06.11.17

Die Welt
Kinder und Jugendliche attackieren Polizisten mit Pfefferspray
Auf dem Berliner Alexanderplatz gehen zwei Gruppen aufeinander los. Zuvor hatten sich die Kinder und Jugendlichen gegenseitig beleidigt.
Auch vor den alarmierten Polizisten machten sie nicht halt.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... spray.html

Kinder greifen Polizisten an. Natürlich ohne jegliche Folgen. Die Regierenden sehen keinen Handlungsbedarf. Darf man sich fürchten?

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

FRAUEN BEDRÄNGT Angetrunkene Männer attackieren Polizisten in Chemnitz

Beitrag von Moderator » 14.10.17

Die Welt
FRAUEN BEDRÄNGT
Angetrunkene Männer attackieren Polizisten in Chemnitz

Drei Männer bedrängen in Chemnitz zwei Mädchen. Zivilbeamte gehen dazwischen. Es kommt zum Handgemenge, ein Bus wird attackiert, eine Haltestelle demoliert. Ein Polizist musste ambulant versorgt werden.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... mnitz.html

Diese Typen verachten unsere Polizisten, meinen, unsere Frauen seien als Sexualobjekte für sie jederzeit nutzbar und sind sicher, im Land der Ungläubigen, alles tun zu können, wozu sie Lust haben. Über eine Bewährungsstrafe lachen die sich doch tot.
Von der Regierung kommt da nur ein entschlossenes weiter so. Wir haben alles richtig gemacht.

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Aggressiver Vater behindert Hilfe für verletzten Sohn

Beitrag von Moderator » 03.10.17

Die Welt
Aggressiver Vater behindert Hilfe für verletzten Sohn
Die Versorgung seines verletzten Sohnes ging ihm nicht schnell genug: Ein alkoholisierter Mann aus Frankfurt hat Polizisten und Rettungskräfte geschlagen und beleidigt. Immer öfter kommt es zu ähnlichen Fällen.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... -Sohn.html

Als Mann™ darf man Polizisten und Sanitäter angreifen. Mann™ ist ja schließlich etwas besonderes. Ein Schutzsuchender!

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

„Äußerst aggressive“ Menge bedrängt Polizisten in Parkhaus

Beitrag von Moderator » 03.10.17

Die Welt
„Äußerst aggressive“ Menge bedrängt Polizisten in Parkhaus
Anrufer melden der Hamburger Polizei zahlreiche randalierende Personen in einem Parkhaus.
Als Beamte anrücken, werden diese bedroht – und angegriffen. Einer Polizistin wird sogar ins Gesicht getreten.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... khaus.html

Unsere Polizisten sollen für die Gesellschaft ihre Haut zu Markte tragen. Wie lange werden sie das noch tun, wenn diese Männer™ von der Justiz nicht angemessen für ihr Handeln bestraft werden?

Antworten