SPD im freien Fall

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

braves Bürgerlein
Beiträge: 1037
Registriert: 15.11.16

SPD im freien Fall

Beitrag von braves Bürgerlein » 12.03.19

Freier Fall in die Bedeutungslosigkeit?
Wie weit nach unten kann es für die SPD noch gehen? Eine Umfrage von RTL und n-tv Ende vergangenen Jahres sieht sie im Osten, mit gerade einmal acht Prozent, nur noch als fünftstärkste Kraft. Die SPD hat in den ostdeutschen Bundesländern längst ihre Rolle als Volkspartei verloren.

https://deutsch.rt.com/inland/81343-fre ... keit-neue/

Neben der Parteipolitik hat auch das „Spitzenpersonal“ der SPD eine große Aktie an dem Absturz, allen voran:

Bild

Ralf Stegner und die Schlaumeier der SPD
Ralf Stegner: Nie von einem Hauch des Zweifels gestreift, nassforsch, polternd, pampig, laut und, nun ja, von ziemlich schlichtem Geist. „Die öffentliche Kampagne gegen Bundespräsident Steinmeier hat wohl eher das Ziel, das Iran-Abkommen zu zerstören. Das will Donald Trump und dabei helfen ihm einige Gesinnungsfreunde in der deutschen Medienwelt. That’s the story behind the story.“ Twitterte Stegner am 27. Februar.

BILD, Abdel-Samad, Ahmad Mansour, die WELT, die ARD und Tausende, die sich #NichtInMeinemNamen angeschlossen haben – alle stecken unter einer Decke mit Trump, gibt Stegner den Aufdecker der Geschichte hinter der Geschichte. Da fehlt nicht mehr viel zur jüdischen Weltverschwörung oder den willfährigen Marionetten wahlweise der Bilderberger, Freimaurer oder Ostküste. Wäre er nicht dermaßen dumm, hätte Stegners Tweet alle Voraussetzungen für eine neue Verschwörungstheorie.

https://www.achgut.com/artikel/der_dumm ... er_der_spd

neki
Beiträge: 831
Registriert: 20.05.16

Re: SPD im freien Fall

Beitrag von neki » 15.03.19



Lächerlich: Union knüpft höhere Asylbewerberleistungen an Bedingungen
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... eistungen/
Die Union will aber zugleich Leistungskürzungen für bestimmte Gruppen durchsetzen, etwa Asylbewerber, für die nach dem Dublin-Verfahren ein anderer EU-Staat zuständig ist. Oder für solche, die bei der Feststellung ihrer Identität nicht kooperieren.

... wohl wissend, das solch‘ Forderungen „rechtlich nicht durchsetzbar sind“. Da funktioniert „der Rechtsstaat“ noch, bei der illegalen Einreise jedoch seit 2015 schon nicht ...

BILD fragt:
Bild

neki
Beiträge: 831
Registriert: 20.05.16

Re: SPD im freien Fall

Beitrag von neki » 15.03.19

... und hier die passende Antwort der einzigen verbliebenen Alternative für (unsere Heimat) Deutschland:


neki
Beiträge: 831
Registriert: 20.05.16

Re: SPD im freien Fall

Beitrag von neki » 17.03.19



Venceremos, Genossinnen!



Bei diesem Anblick werden die Großmächte aber zittern…Im Ernst, diese Nummer ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Dass unserem Heiko Maas nichts zu billig und schon gar nichts politisch zu weit links ist, für das sich der kleine Mann auf dem großen Sessel des Bundesaußenministers in seinem zu engen Kommunionsanzüglein nicht ins Zeug legen würde, wissen wir, aber das hier…
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... -peinlich/

neki
Beiträge: 831
Registriert: 20.05.16

Re: SPD im freien Fall

Beitrag von neki » 18.03.19



Man beachte das einzige Kind mit dunklerem Teint auf einem Specialchair plakativ in der ersten Reihe. Ansonsten alle Kinder schneeweiß. 🧐
Aber ein Mädchen mit blonden Zöpfen, war das nicht gar schon verboten oder zumindest arg verdächtig ...?

Jennermann
Beiträge: 779
Registriert: 12.06.16

Re: SPD im freien Fall

Beitrag von Jennermann » 19.03.19


Jennermann
Beiträge: 779
Registriert: 12.06.16

Re: SPD im freien Fall

Beitrag von Jennermann » 20.03.19


neki
Beiträge: 831
Registriert: 20.05.16

Re: SPD im freien Fall

Beitrag von neki » 21.03.19



... passend dazu: Was verdienen unsere Bundestagsabgeordneten?

So wird natürlich klar, warum die Abgeordneten der Bundestagsparteien 2017 gegen neue Parteien wie die AfD im Bundestag waren. Das hat nicht unbedingt mit politischen Überzeugungen zu tun, sondern mit dem Verlust von Mandaten verlieren die betroffenen Parteimitglieder auch ein großes Einkommen und viele Privilegien. Im Europaparlament soll es noch viel schlimmer sein.

Darum soll der Bundestag auch nicht verkleinert werden:
Nach dem Volkskongress in China ist er mit 709 Mitgliedern das größte Parlament auf der Welt, ein Selbstbedienungsladen auf Kosten der Steuerzahler. Kaum einer in den Parteien will sein Bundestagsmandat verlieren. Je höher das Einkommen, desto angepasster sind Abgeordnete, die wiedergewählt werden wollen. Sie gehören einer eigenen Parallelgesellschaft in Berlin an.

https://vera-lengsfeld.de/2019/03/09/wa ... #more-4172

neki
Beiträge: 831
Registriert: 20.05.16

Re: SPD im freien Fall

Beitrag von neki » 25.03.19

Bild

neki
Beiträge: 831
Registriert: 20.05.16

Re: SPD im freien Fall

Beitrag von neki » 31.03.19

Bild

»Bis 2050 solle Deutschland weitestgehend klimaneutral« sein, sagte Svenja Schulze (SPD), tatsächlich. Bis dahin ist Deutschland SPD-neutral, aber eines gewiss nicht geworden: »Klimaneutral«.

Ja, das schreibt Schulze, die zurzeit als Ministerin gerade irgendwas mit Umwelt macht, mit Ralf Stegner im Wettrennen um den größten Kokolores wirklich. Je törichter, desto stärker die Worte: »Klar aufgezeichnet« erinnert an das »genau ausgerechnet« einer anderen Klimakoryphäe der deutschen Politik, als Trampolinspringerin und Grünen-Vorsitzende Annalena B. den Stromspeicher »Netz« erklären wollte.
https://www.tichyseinblick.de/wirtschaf ... u-schulze/

Antworten