"Die Umvolkung und Zerstörung Deutschlands"

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator






braves Bürgerlein
Beiträge: 1197
Registriert: 15.11.16

Re: "Die Umvolkung und Zerstörung Deutschlands"

Beitrag von braves Bürgerlein » 23.05.19



Steinmeier macht einfach nur deutlich, für wen in diesem Land jetzt Politik gemacht wird!
Das brave Bürgerlein und alle Steuerzahler, voran die „alten weißen Männer“ dürfen diesen ganzen Wahnsinn einfach nur bezahlen. Und wenn‘s nicht reichen sollte, kommt einfach noch ne‘ (CO2)Steuer oben drauf ...


Moderator
Beiträge: 3139
Registriert: 21.04.16

Video: Rungeiere von Frau Merkel bei Frage zum Grenzschutz

Beitrag von Moderator » 12.04.19



Nicht wird geändert! Egal wie viele an den Grenzen stehen!


Jennermann
Beiträge: 950
Registriert: 12.06.16

Re: "Die Umvolkung und Zerstörung Deutschlands"

Beitrag von Jennermann » 02.03.19

Bild

STAATSVERSAGEN ... alle kommen ... alle bleiben ... ich spüre nur noch Traurigkeit und Verachtung für diese Politik, die offene Grenzen für jedermann über das Wohl und die Sicherheit des eigenen Landes bzw. der hier lebenden Bevölkerung stellen. Ich habe keine Hoffnung mehr ... man kann nur noch versuchen, seine Kinder bestmöglich auszubilden, damit diese sich eine sichere Zukunft in einem anderen Land aufbauen können.

Warten Sie nicht zu lange. Als Wir uns für Kinder entschieden haben, haben Wir lange drüber nachgedacht, wie sieht es Finanziell aus, ist die Zukunft gesichert, ist das Land sicher. Konnten wir alles 2009 bejahen. Jetzt haben wir zwei Grundschul Kinder und ziehen in 6 Monaten aus Sicherheits und Zukunftsgründen in ein anderes Land das seine Bürger schützt. Ich hätte mir das nie Träumen lassen, aber ich sehe für Deutschland schwarz und möchte nicht das meine Kinder für nicht Daseinsberechtigte schuften und nichts von haben. Ich wünsche Deutschland alles Gute.


2 traurige Kommentare zum Artikel Monatlich werden 100 Abgeschobene mit Einreisesperre aufgegriffen auf Welt Online:
https://www.welt.de/politik/deutschland ... l#Comments

Antworten