Schlepper im Mittelmeer

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator, Moderator1

neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Re: Schlepper im Mittelmeer

Beitrag von neki » 25.08.18

Bild

Flüchtlingspolitik: Salvini und Kurz mischen die EU und Merkel auf
https://www.journalistenwatch.com/2018/ ... vini-kurz/
Italiens Innenminister Matteo Salvini hat angekündigt, Flüchtlinge, die versuchen übers Mittelmeer nach Europa zu kommen, nach Libyen zurückzuschicken.
Dafür erhält Salvini nun Rückendeckung von Österreich, das gerade die EU-Ratspräsidentschaft innehat.
Bundeskanzler Sebastian Kurz forderte am Dienstag ebenfalls, kein Schiff mit geretteten Flüchtlingen an Bord mehr in irgendeinem EU-Land anlegen zu lassen. Der Regierungschef, der eine rechtskonservative Koalition aus ÖVP und FPÖ führt, sagt: „Schiffe mit Migranten sollten an der EU-Außengrenze gestoppt und die Flüchtlinge in die Ursprungsländer oder in ein sicheres Drittland gebracht werden.“

braves Bürgerlein
Beiträge: 1544
Registriert: 15.11.16

Re: Schlepper im Mittelmeer

Beitrag von braves Bürgerlein » 22.08.18

Bild

Appel von Kurz:
„Migrantenschiffe nicht in Europa anlegen lassen“
Kurz sprach sich dagegen aus, dass Flüchtlingsschiffe überhaupt in Europa anlegen dürfen. Darüber seien sich er und der maltesische Regierungschef Joseph Muscat in einem Telefongespräch einig gewesen, hieß es am Sonntag aus dem Bundeskanzleramt. Schiffe müssten an der EU-Außengrenze gestoppt werden und die Migranten in die Ursprungsländer oder in ein sicheres Drittland auf afrikanischem Festland gebracht werden. „Wir vertreten hier die gleiche Meinung, dass nicht jedes Schiff in der EU anlegen kann“, so Kurz. Auch andere EU-Länder sollten Schiffe aus Nordafrika nicht einfach anlegen lassen.

Moderator
Beiträge: 3532
Registriert: 21.04.16

„Aquarius“ darf auf Malta anlegen – Auch Deutschland nimmt Migranten auf

Beitrag von Moderator » 14.08.18

Die Welt
„Aquarius“ darf auf Malta anlegen – Auch Deutschland nimmt Migranten auf
Die maltesische Regierung hat entschieden, das Rettungsschiff „Aquarius“ mit 141 Migranten aufzunehmen.
Anschließend soll die Menschen auf mehrere EU-Ländern verteilt werden, darunter auch Deutschland.

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... n-auf.html

Von den 72 unbegleiteten Jugendlichen an Bord wollte Frau Merkel auch ihren Anteil haben. Die kosten schließlich nur 60.000 Euro im Jahr. Natürlich pro Kopf. Gehen hier als Ankerkinder an Land und holen dann später ihre Familien nach.\Sarkasmus off

neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Re: Schlepper im Mittelmeer

Beitrag von neki » 13.08.18

Bild

neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Re: Schlepper im Mittelmeer

Beitrag von neki » 07.08.18

Bild

In England lebender Multimillionär will uns mit weiteren Versorgungssuchenden beglücken und ist zutiefst ergriffen, von seiner Gutherzigkeit auf Kosten der deutschen Steuerzahler.

Moderator
Beiträge: 3532
Registriert: 21.04.16

MARINEMISSION „SOPHIA“ EU-weite Verteilung von Migranten nach Seenotrettung droht zu scheitern

Beitrag von Moderator » 04.08.18

Die Welt
MARINEMISSION „SOPHIA“
EU-weite Verteilung von Migranten nach Seenotrettung droht zu scheitern

Nach wie vor gibt es keine Zusagen anderer EU-Länder, bei der EU-Marinemission „Sophia“ gerettete Migranten aufzunehmen.
Die Frist, die Italien gesetzt hatte, wird wohl nicht eingehalten werden können.

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... itern.html

Das Prinzip der Schlepper, Schlauchboote ein paar Seemeilen aufs Meer bringen, dann Seenot melden und anschließend die Einwanderer nach Europa zu transportieren, scheint nicht mehr aufzugehen, Dank Italiens.


neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Re: Schlepper im Mittelmeer

Beitrag von neki » 26.07.18


neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Re: Schlepper im Mittelmeer

Beitrag von neki » 24.07.18

Bild

neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Re: Schlepper im Mittelmeer

Beitrag von neki » 23.07.18

Bild

Klare Sache!

Antworten