Messerangriffe gegen Deutsche

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Jennermann
Beiträge: 521
Registriert: 12.06.16

Re: Messerangriffe gegen Deutsche

Beitrag von Jennermann » 02.09.18

Bild

FAKTEN STATT ERZÄHLUNGEN
Leider kein Einzelfall: Der Mord von Chemnitz

https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... -chemnitz/
Im Schnitt gibt es jeden Tag einen Asylbewerber, der eines Mordes oder Totschlags verdächtigt wird. Diese Tatsache wird verschwiegen, der Protest dagegen denunziert, die Bevölkerung verleumdet.

Bleiben wir bei den Fakten: In Chemnitz kam es nicht zu dem, was Barley, Illner und viele andere verbreiten. An Ort und Stelle waren die Reporter der lokalen Freien Presse. Die Kollegen haben keine Hetzjagden beobachtet, keine Neonazis, die Ausländer jagen, auch der Polizeibericht weiß dazu nichts zu berichten.

Für die gegenteilige Behauptung gibt bis es bis heute keinerlei Beweise. Keine Videos, keine Zeugenaussagen bei der Polizei, keine Anzeigen, keine Belege. Es gibt nur die Behauptung einiger linker Gruppen und radikaler Aktivisten aus dem Umfeld der ZEIT, die über twitter und Facebook die Medienlandschaft aufgestachelt haben, ihre Falschbehauptungen zu verbreiten.

Moderator
Beiträge: 3038
Registriert: 21.04.16

Die Spur der Messer

Beitrag von Moderator » 05.09.18

ach gut Henryk M. Broder
Die Spur der Messer

https://www.achgut.com/artikel/die_spur_der_messer

Für unsere Neubürger scheint es unverzichtbar zu sein, mit einem Messer auf die Straße zu gehen. Die Liste der Opfer wird noch sehr viel länger werden.

Jennermann
Beiträge: 521
Registriert: 12.06.16

Re: Messerangriffe gegen Deutsche

Beitrag von Jennermann » 06.09.18



Laut Augenzeugen kamen bei dem Mord an dem Chemnitzer insgesamt 10 Messermänner hinzu ...
Sie haben das Opfer festgehalten und am weglaufen gehindert und damit Beihilfe zum Mord begangen!
https://vera-lengsfeld.de/2018/08/28/wa ... enbericht/
Zuletzt geändert von Jennermann am 06.09.18, insgesamt 1-mal geändert.

Jennermann
Beiträge: 521
Registriert: 12.06.16

Re: Messerangriffe gegen Deutsche

Beitrag von Jennermann » 06.09.18

Hier gleich eine von vielen Antworten auf die Frage von Heinrich Krug:



Ja, weil wir so bescheuert sind und diese ganzen Schmarotzer mit unserer fleißigen Arbeit hier durchfüttern.
Die kassieren zehn Jahre lang Stütze vom deutschen Staat (also von uns Steuerzahlern) und fahren mit dem dicken Benz zum Amt die Kohle abzuholen.
Selbstverständlich wollte die Polizei keine Angaben zur Nationalität machen. Ist aber auf dem Foto ganz klar zu erkennen...
Zuletzt geändert von Jennermann am 06.09.18, insgesamt 1-mal geändert.

Jennermann
Beiträge: 521
Registriert: 12.06.16

Re: Messerangriffe gegen Deutsche

Beitrag von Jennermann » 06.09.18

Und hier schon die nächste Antwort:



Gibts nur im Buntland, in Germoney, sonst nirgends auf der Welt: einheimische Steuerzahler zahlen Fremden (Analphabeten) den Harem mit zwei Frauen und sechs Kindern samt Haus und Vollversorgung. Reicht dem Pascha aber noch nicht.

Kannste Dir nicht ausdenken ... :lol:


Jennermann
Beiträge: 521
Registriert: 12.06.16

Re: Messerangriffe gegen Deutsche

Beitrag von Jennermann » 09.09.18



Jetzt die aktualisierte Ausgabe des medizinischen Wörterbuchs kaufen.
Neu dabei: „Afghanischer Herztod“ - spontanes Ableben im Beisein von vorbestraften illegalen Migranten, während diese sich in Ausübung von körperlicher Gewalt befinden.

neki
Beiträge: 499
Registriert: 20.05.16

Re: Messerangriffe gegen Deutsche

Beitrag von neki » 12.09.18

Bild


braves Bürgerlein
Beiträge: 848
Registriert: 15.11.16

Re: Messerangriffe gegen Deutsche

Beitrag von braves Bürgerlein » 15.09.18

Bild

Mutti aller Probleme
https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... bleme.html

Was für eine wunderbare Provokation von Stefan Aust: "Für jeden, der sich seinen Blick nicht von der Rührung über die eigene humanitäre Großartigkeit verschleiern ließ, war spätestens im Sommer 2015 klar, was auf das Land zurollte."

Hell und dunkel, wichtig und unwichtig, verhältnismäßig oder unverhältnismäßig, Ursache und Wirkung – die simpelsten Kriterien mittlerer Intelligenz und Beurteilungsfähigkeit scheinen hierzulande unter die Räder gekommen zu sein ...


Und hier ganz hervorragend das „rechte Migrationsproblem“ erklärt: https://www.achgut.com/artikel/wenn_mig ... ueter_wird

neki
Beiträge: 499
Registriert: 20.05.16

Re: Messerangriffe gegen Deutsche

Beitrag von neki » 20.09.18


Nachdem sich die Pressemeldungen, aus denen hervorging, dass ein „Deutscher“ einen „Deutsch-Marokkaner“ getötet hatte, zunächst fast überschlugen, wurde es jedoch recht schnell ruhig um den Fall aus Bad Soden-Salmünster. Kein Chemnitz der Linken. Kein Köthen der Antifa. Nicht einmal Campino machte sich auf den Weg ins hessische Helldeutschland, wo die linke Welt noch in Ordnung ist, und so schien es, dass – anders als in Chemnitz und Köthen – tatsächlich Deutsche noch Ausländer töten.
https://www.achgut.com/artikel/der_vers ... e_deutsche

Lügen haben kurze Beine - und die Wahrheit findet immer einen Weg!

Antworten