Kriminalität

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator, Moderator1

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

Flüchtlingssituation stellt Polizei vor neue Herausforderung

Beitrag von Moderator » 26.02.17

Regionalwolfenbuettel
Flüchtlingssituation stellt Polizei vor neue Herausforderung
Landkreis. Am Freitag stellte die Polizei Wolfenbüttel die Kriminalstatistik für das Jahr 2016 vor.
Daraus geht auch hervor, dass knapp ein Viertel aller im Landkreis Wolfenbüttel ermittelten Tatverdächtigen nichtdeutscher Herkunft waren.

http://regionalwolfenbuettel.de/krimina ... uslaender/


Neeeeein, durch die Migranten ist die Kriminalität keeeein bisschen gestiegen! Das sind alles braver Fachkräfte! Was für Beine haben Lügen noch einmal?

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

Statistik für Niedersachsen: 18.655 Ermittlungen gegen Flüchtlinge im Jahr

Beitrag von Moderator » 13.02.17

HAZ
Statistik für Niedersachsen: 18.655 Ermittlungen gegen Flüchtlinge im Jahr
Die gestiegene Zahl der Asylbewerber in Niedersachsen macht sich in der Kriminalstatistik für 2016 bemerkbar. Ausländerrechtliche Delikte wie die unerlaubte Einreise ohne Visum sind nicht eingerechnet. Einen starken Anstieg gab es vor allem bei Körperverletzungsanzeigen.

http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/N ... dersachsen

So lange, wie es keine Auswirkung auf ihr Asylverfahren hat, können Zuwanderer weiter Straftaten begehen. Werden sie mal erwischt, dann gibt es eine Beährungsstrafe und sie können lachend den Gerichtssaal wieder verlassen.

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

Prozess: Mord an alter Dame (70) in Untergriesheim

Beitrag von Moderator » 07.02.17

Epoch Times
Prozess: Mord an alter Dame (70) in Untergriesheim – Arabische Symbole, schwarze Magie und „It’s payback time“
Wenige Stunden nach dem Mord an einer Rentnerin in Untergriesheim ersuchte der muslimische Angeklagte Zuflucht in einer Kirche in Neuenstein. Dort versteckte er sich unter einer Kirchenbank. Er fragte den Geistlichen, ob es in der Gemeinde "eine ältere Frau" gebe, bei der er übernachten könne. Vielleicht suchte er bereits ein weiteres Opfer. Der Pfarrer traute ihm nicht so ganz, fuhr ihn jedoch aus Nächstenliebe in eine Notunterkunft. Auch dort gab er an, dass er in einer christlichen Familie untergebracht werden möchte. Drei Tage später wurde er in seiner Öhringer Asylunterkunft festgenommen. Im Zimmer fanden die Ermittler eine große Tasche voll mit diversen Schmuckstücken ...

http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 42029.html

Den Mord an dieser Frau hätte es nicht gegeben, hätte nicht solch ein Abschaum, ohne Papiere, nach Deutschland einreisen dürfen.

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

„Scheiß Deutsche, wir bringen euch um“

Beitrag von Moderator » 06.02.17

nrw-direkt
„Scheiß Deutsche, wir bringen euch um“
Düsseldorf. DRK-Mitarbeiter zu beschimpfen und ihnen mit dem Niederbrennen der Halle zu drohen, war Normalität in der als Asylbewerberunterkunft genutzten Messehalle. Als die Halle dann tatsächlich abbrannte, fanden das einige Bewohner „lustig und prima“. Das berichteten Zeugen am Freitag vor dem Landgericht.

http://nrw-direkt.net/scheiss-deutsche- ... n-euch-um/

Drohungen und Beleidigungen von Zuwanderern gegen Deutsche werden schon länger toleriert und Konsequenzen dafür gibt es nicht.

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

21 Jahre lang begeht Verbrecher Dutzende Straftaten - jetzt erst erfolgte Abschiebung

Beitrag von Moderator » 19.01.17

Focus
21 Jahre lang begeht Verbrecher Dutzende Straftaten - jetzt erst erfolgte Abschiebung
Er dealte, attackierte Passanten und Polizisten mit dem Messer, schlug Konkurrenten zusammen, saß jahrelang im Gefängnis und dennoch durfte Mustafa Ö. weiterhin in der Rheinmetropole bleiben, obwohl er längst hätte ausreisen müssen.

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 13907.html

Der Staat wird von solchen Subjekten lächerlich gemacht. Man kann sicher sein, dass er während seiner Anwesenheit auch vom deutschen Steuerzahler alimentiert wurde.

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Legten Sie Feuer aus religiösen Gründen?

Beitrag von Moderator » 17.01.17

Focus
Brand in Flüchtlingsunterkunft: Legten Sie Feuer aus religiösen Gründen?
Eine gewaltige Rauchsäule steigt im Juni 2016 über Düsseldorf in den Himmel. Am Rande des Messegeländes brennt die riesige Halle 18b, zu dem Zeitpunkt eine behelfsmäßige Unterkunft für fast 300 Flüchtlinge. Nun stehen zwei Verdächtige vor Gericht.

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 05395.html

Ist das in deren Herkunftsländern eventuell ein alter, religiöser Volksbrauch? Wenn einem etwas nicht passt, zündet man eben seine Unterkunft an.

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

Jugendliche schubsen wartenden Mann auf U-Bahn-Gleise

Beitrag von Moderator » 14.01.17

Die Welt
Jugendliche schubsen wartenden Mann auf U-Bahn-Gleise
Wieder ein schockierender Vorfall in einem Berliner U-Bahnhof: Eine Gruppe Jugendlicher hat offenbar grundlos wartende Fahrgäste attackiert, einen Mann sogar ins Gleisbett gestoßen.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... leise.html

Wenn man Strafen nicht mehr fürchten muss, dann ist eben alles erlaubt.

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

Thiede: Feuerwehrmänner bei Einsatz krankenhausreif geprügelt

Beitrag von Moderator » 03.01.17

Focus
Thiede: Feuerwehrmänner bei Einsatz krankenhausreif geprügelt
Unglaubliche Szenen in Salzgitter: In der Silvesternacht haben dort Feiernde die Ausfahrt der Feuerwehr blockiert.
Als Einsatzkräfte sie aufforderten, den Weg frei zu machen, schlugen die Blockierer zu. Zwei Feuerwehrleute wurden schwer verletzt.

http://www.focus.de/regional/videos/thi ... 35650.html

Wenn es Rechtsradikale gewesen wären, würden wir es schon wissen.

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

Ermittlungen wegen Sozialbetrugs durch Asylbewerber

Beitrag von Moderator » 01.01.17

Die Welt
Ermittlungen wegen Sozialbetrugs durch Asylbewerber
Eine Braunschweiger Sonderkommission ermittelt in mehr als 300 Fällen von Sozialbetrug durch Asylbewerber.
Sie hätten sich mehrfach registrieren lassen und so in unterschiedlichen Kommunen parallel Zuwendungen erhalten.
Die Polizei geht von einem Gesamtschaden von mehreren Millionen Euro aus.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... erber.html

Hat so etwas Auswirkungen auf das Asylverfahren? Nein! Natürlich nicht!

Moderator
Beiträge: 3340
Registriert: 21.04.16

Streit unter Männern in Augsburger Nachtbus eskaliert - einjähriges Kleinkind verletzt

Beitrag von Moderator » 28.12.16

Focus
Streit unter Männern in Augsburger Nachtbus eskaliert - einjähriges Kleinkind verletzt
In einem Augsburger Nachtbus kam es am Sonntag zwischen mehreren Fahrgästen zu einer Prügelei.
Dabei wurde auch ein einjähriges Mädchen verletzt - das Kind musste anschließend von Rettungskräften versorgt werden.

http://www.focus.de/panorama/welt/sie-s ... 15380.html

Selbst vor den allerschwächsten, einem einjährigen Kleinkind, macht die Brutalität dieser Leute nicht halt.

Antworten