Glaubt etwa jemand die €-Krise sei vorbei?

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Die Target2-Salden zum Nachteil der Bundesbank

Beitrag von Moderator » 23.02.17

Stand des Target2-Saldos zum Nachteil der Bundesbank am 31.01.2017 = 795.621,293 Mrd. Euro

Stand des Target2-Saldos zum Nachteil der Bundesbank am 31.01.2016 = 586.999,789 Mrd. Euro

Stand des Target2-Saldos zum Nachteil der Bundesbank am 31.01.2015 = 515.266,071 Mrd. Euro

Stand des Target2-Saldos zum Nachteil der Bundesbank am 31.01.2007 = 13.000,108 Mrd. Euro


Quelle: Bundesbank

Wissen sie wie man als Gastwirt den größten Umsatz in der Stadt haben kann? Es gibt immer Freibier und für alles andere machen sie einen Deckel. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

ANLEIHENKAUFPROGRAMM: Bundesbank plant eine Art Frontalangriff auf die EZB

Beitrag von Moderator » 22.02.17

Die Welt
ANLEIHENKAUFPROGRAMM: Bundesbank plant eine Art Frontalangriff auf die EZB
In Deutschland wird das Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank seit Langem kritisiert.
Jetzt will die Bundesbank offenbar die wahren Risiken benennen – was einem Affront gleichkommt.

https://www.welt.de/finanzen/article162 ... e-EZB.html

Die jetzt fast 800 Milliarden € aus den Target2-Forderungen werden wir nie bekommen. Damit haben wir riesige Mengen von Waren an das Ausland verschenkt. Aber der Steuerzahler wird die Zeche bezahlen.

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

800 Milliarden blanko! Deutschlands teurer Freundschaftsdienst an Europa

Beitrag von Moderator » 20.02.17

Focus
800 Milliarden blanko! Deutschlands teurer Freundschaftsdienst an Europa
Die Euro-Zone steckt weiter in Turbulenzen, auch wenn derzeit niemand genau hinsieht. Kommt es wirklich zum Kollaps der Währungszone, ist der deutsche Steuerzahler der große Verlierer. Denn Deutschland finanziert die Defizite der meisten anderen Mitglieds-Staaten.


http://www.focus.de/finanzen/news/schul ... 64305.html

Der Staat wird sich in Deutschland dann Geld beschaffen müssen. Über riesige Steuererhöhungen, Zwangshypotheken usw.

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Anleihekäufe: Steht die EZB vor ihrem letzten Tabubruch?

Beitrag von Moderator » 17.02.17

Die Welt
Anleihekäufe: Steht die EZB vor ihrem letzten Tabubruch?
Normalerweise sind die EZB-Protokolle eher langweilig. Doch das jüngste Papier hat es in sich.
Die Währungshüter scheinen am nächsten Masterplan zu arbeiten. Die Idee wäre für Deutschland verheerend.

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... bruch.html

In der EZB hat Deutschland das gleiche Stimmengewicht wie Malta.

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

IWF-Analyse zu Griechenland entsetzt Europa

Beitrag von Moderator » 07.02.17

Die Welt
IWF-Analyse zu Griechenland entsetzt Europa
Der Währungsfonds nennt Athens Schulden auf Dauer „unhaltbar“. Die Euro-Länder sollten über Erleichterungen nachdenken.
Doch das ist kaum vermittelbar. Damit spitzt sich die Euro-Krise wieder zu.

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... uropa.html

Seien sie ganz sicher. Der Schuldenschnitt für Griechenland kommt nach der nächsten Bundestagswahl.

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

IWF will raus aus der Troika! Jetzt droht die griechische Schuldenbombe zu platzen

Beitrag von Moderator » 24.01.17

Focus
IWF will raus aus der Troika! Jetzt droht die griechische Schuldenbombe zu platzen
Es ist ruhig geworden um Griechenland. Die Bilanz ist gut. Doch ein Gläubiger hat genug. Der IWF will aus der Troika austreten – und könnte Deutschland zu einem neuen Finanzpaket zwingen.

http://www.focus.de/finanzen/videos/dan ... 39803.html

Niemand kann daran zweifeln, dass die Kredite an Griechenland verloren sind. Jetzt wird nur nach einer günstiger Gelegenheit gesucht, wo man das dem deutschen Volk erzählen kann. Garantiert nicht vor Wahlen.

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Gefährliche Inflation

Beitrag von Moderator » 15.01.17

FAZ
Gefährliche Inflation
Falls die Preise weiter steigen, wird es ungemütlich in Europa. Die Währungsunion könnte daran zerbrechen.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/m ... 51577.html

Das Problem der Währungsunion, die Wirtschaften Nord- und Südeuropas passen einfach nicht zusammen. Der Knall beim Zusammenbruch der €-Zone wird sehr heftig sein.


Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

Plötzlich Inflation – ein Albtraum für die EZB

Beitrag von Moderator » 03.01.17

Die Welt
Plötzlich Inflation – ein Albtraum für die EZB
Völlig unerwartet steigt die Teuerungsrate in Deutschland auf fast zwei Prozent. Kehrt die Inflation tatsächlich zurück, steht die Europäische Zentralbank vor einem schweren Problem.

https://www.welt.de/finanzen/article160 ... e-EZB.html

2% Inflation waren doch das erwünschte Ziel der EZB. So kann man den Bürger noch mehr um sein Geld bringen.

Moderator
Beiträge: 3138
Registriert: 21.04.16

878 Milliarden Euro für die, welche noch nicht so lange hier leben

Beitrag von Moderator » 27.12.16

Die Welt
Flüchtlingswelle: Auf unsere Kinder wartet die 7,7-Billionen-Euro-Lücke
Die deutsche Gesamtverschuldung beträgt 6,2 Billionen Euro.
Finanzökonom Bernd Raffelhüschen rechnet vor, dass die Flüchtlingswelle dieses Finanzloch um bis zu 1,5 Billionen Euro vergrößern kann.

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... uecke.html

Nie hat ein Kanzler, außer dem mit dem Bärtchen, unser Volk so in die Verschuldung getrieben. Unsere Enkel und Urenkel werden diese Zeit verfluchen.

Antworten