Glaubt etwa jemand die €-Krise sei vorbei?

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator, Moderator1

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

EURO-KRISE Ökonomen warnen vor Billionenrisiko für Deutschland

Beitrag von Moderator » 23.10.17

Die Welt
EURO-KRISE
Ökonomen warnen vor Billionenrisiko für Deutschland

Am Donnerstag kommen Europas Zentralbanker zu einem historischen Treffen zusammen. Im Kleingedruckten verbirgt sich ein Thema, das es in sich hat: Was wird aus den Bundesbank-Krediten an die Euro-Krisenländer?

https://www.welt.de/finanzen/geldanlage ... hland.html

Fakt ist, Deutschland hat Waren und Dienstleistungen von 879 Milliarden Euro an das Ausland verkauft und es wird diese Summe nie erhalten. Nein. Das System wird jetzt nicht gestoppt. Es wird auf eine Billion Euro anwachsen, die wir auch nie bekommen werden.

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

Bankenaufsicht schaut weg Die 1.000.000.000.000-Euro-Gefahr für Europa

Beitrag von Moderator » 11.10.17

Focus
Bankenaufsicht schaut weg
Die 1.000.000.000.000-Euro-Gefahr für Europa: Warum deckt ein Italiener die Gier-Banker?

Europäische Banken haben die unvorstellbare Summe von mindestens 1000 Milliarden Euro an schlechten Krediten angesammelt.
Eigentlich dürften sie damit keinen Stresstest bestehen - doch die Bankenaufsicht sieht es weniger kritisch.

http://www.focus.de/finanzen/experten/k ... 99281.html

Tausend Milliarden Euro fehlen den europäischen Banken. Wie war gleich noch die Geschichte vom Kartenhaus und was passiert wenn man eine Karte herauszieht?

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

Nobelpreisträger kritisieren deutsche Dominanz in Europa

Beitrag von Moderator » 29.08.17

Die Welt
Nobelpreisträger kritisieren deutsche Dominanz in Europa
Unter den preisgekrönten Top-Ökonomen hat die Gemeinschaftswährung wenig Freunde. Für sie ist der Euro nur zu retten, wenn Europa sich neu erfindet. Deutschland müsse Macht abgeben – oder austreten.

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... uropa.html

Der Euro wird scheitern. Das wird für die deutschen Bürger ganz, ganz bitter werden.

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

Bundesverfassungsgericht hat Bedenken gegen EZB-Geldschwemme

Beitrag von Moderator » 15.08.17

Die Welt
Bundesverfassungsgericht hat Bedenken gegen EZB-Geldschwemme
Das Bundesverfassungsgericht lässt das laufende Anleihen-Kaufprogramm der EZB vom Europäischen Gerichtshof überprüfen.
Geklagt hatten AfD-Gründer Bernd Lucke, Ex-CSU-Vize Peter Gauweiler und Markus Kerber.

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... wemme.html

Die EZB pumpt durch seine Anleihekäufe unablässig Geld in das marode Euro-System. Staaten mit Finanzproblemen, bekommen für dubiose Papiere Geld, für das der deutsche Steuerzahler zu haften hat.

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

Darum will die EU unser Geld im Krisenfall einfrieren: 1 Billion Euro faule Kredite

Beitrag von Moderator » 02.08.17

Epoch Times
Darum will die EU unser Geld im Krisenfall einfrieren: 1 Billion Euro faule Kredite
Die EU plant das vorübergehende Einfrieren von Bankguthaben, um Bankruns auf notleidende Banken zu verhindern.
In der EU gibt es faule Kredite von über 1 Billion Euro laut einem neuen EU-Bericht.

http://www.epochtimes.de/politik/europa ... 79938.html

Bei einem großen Crash werden die Kunden leider merken, das der Einlagensicherungsfond ihnen nur einen kleinen Krümel ihrer Einlagen gerettet hat.

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

EURO-KRISE In der Griechen-Frage vollzieht Merkel die nächste Wende

Beitrag von Moderator » 04.07.17

Die Welt
EURO-KRISE
In der Griechen-Frage vollzieht Merkel die nächste Wende

Keine Euro-Rettung ohne IWF. So lautet seit sieben Jahren das Mantra der Kanzlerin. Jetzt ändert sie es überraschend.
Stattdessen denkt Europas Entscheiderin über ein ganz neues Instrument nach.

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... Wende.html

In 2018 wird es einen großen Schuldenerlass für Griechenland geben. Dann wird der deutsche Steuerzahler merkeln, dass dutzende Milliarden Euro aus Deutschland herausgeschleust und verloren sind. An dem griechischen Fiasko hat sich aber nicht gebessert.

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

Die ganze Welt haftet für Amerikas Schulden-Exzesse

Beitrag von Moderator » 23.06.17

Die Welt
Die ganze Welt haftet für Amerikas Schulden-Exzesse
Die US-Notenbank hat zuletzt erneut die Zinsen erhöht. Das ist riskant, denn Amerikas Bürger stehen so tief in der Kreide wie noch nie.
Ein Problem, das uns auch hierzulande nicht egal sein kann.

https://www.welt.de/finanzen/article165 ... zesse.html

Würden die Deutschen alles Geld nehmen, was hier vorhanden ist und würden damit beginnen einzukaufen. Dann sind nur 8% der Geldmenge von Waren und Dienstleistungen gedeckt. Mit 92% könnten sie dann Feuer anmachen. Der Sparstrumpf unter dem Kopfkissen hat keinerlei Bedeutung mehr wenn einer der großen Player zusammenbricht.

Um zu wissen was Zins und Zinseszins mit Geld so macht, googeln sie doch mal nach dem Begriff "Josefs-Pfennig".

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

Der IWF fordert die Enteignung der deutschen Sparer

Beitrag von Moderator » 16.06.17

Die Welt
Der IWF fordert die Enteignung der deutschen Sparer
Diese Forderung des Internationalen Währungsfonds hat es in sich: Die Deutschen sollen sich trotz Nullzinsen auf steigende Preise einstellen – für längere Zeit. Nur so sei eine Erholung der Euro-Zone möglich.

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... parer.html

Jeder deutsche Bürger zahlt dafür, dass der Club Med nicht zusammenbricht. Das für viele Jahre. Wer das unterstützen möchte, wählt bitte, CDUSPDFDPGRÜNELINKE. Diese Partei wird seinen Wunsch beherzt unterstützen.

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

Italien Dagegen wäre Griechenland ein Kinderspiel

Beitrag von Moderator » 06.06.17

Die Welt
Italien
Dagegen wäre Griechenland ein Kinderspiel

Italien ist mit mehr als zwei Billionen Euro so hoch verschuldet wie kein anderes Land der Euro-Zone.
Die Märkte werden allmählich nervös. Erste Ökonomen spielen bereits Ausstiegsszenarien durch.

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... spiel.html

Die Pläne für Transfer-Zahlungen in den Süden liegen schon in der Schublade von Frau Merkel. Nach der Bundestagswahl geht es dann los.

Moderator
Beiträge: 3379
Registriert: 21.04.16

BERECHNUNG Mit dieser Summe haftet Deutschland für die EZB-Politik

Beitrag von Moderator » 01.06.17

Die Welt
BERECHNUNG
Mit dieser Summe haftet Deutschland für die EZB-Politik

Die ausufernde Geldpolitik der EZB wird massiv kritisiert und verklagt, denn sie berührt auch das Haushaltsrecht der Staaten.
Die WELT hat jetzt berechnet, mit welcher Summe deutsche Steuerzahler schlimmstenfalls haften müssen.

https://www.welt.de/finanzen/article165 ... litik.html

Das ist natürlich nur ein Teil der Risiken. Da Deutschland einen Teil seiner Waren an das Ausland verschenkt (Target 2), summieren sich nur diese beiden Posten schon auf 1 Billion Euro. Eine Zahl mit 12 Nullen!
Stapelt man 155 Milliarden Euro, in 500-Euro-Scheinen übereinander, so ist der Stapel 31km hoch!

Antworten