Abschiebungen sind eine Posse

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator, Moderator1

neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Re: Abschiebungen sind eine Posse

Beitrag von neki » 15.01.21

Bild
Argo Nerd@argonerd


neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Re: Abschiebungen sind eine Posse

Beitrag von neki » 04.12.20




Bild
ℝ𝕖𝕒𝕝 𝔾𝕙𝕠𝕤𝕥 𖣔@real___ghost


neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Visegrád-Staaten stellen sich gegen EU-Migrationspakt

Beitrag von neki » 25.09.20

Visegrád-Staaten stellen sich gegen EU-Migrationspakt

„… mehr und schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber …“ Bewundernswert wie Politiker Vergangenheit und Realität einfach verdrängen können. Eine Abschiebung abgelehnter Asylbewerber funktioniert in Deutschland schon seit Jahrzehnten nicht. Wie kann man das also in einen neuen Migrationspakt einbauen wollen? Man kann nur vermuten, dass mal wieder die Bürger (der EU) getäuscht werden sollen!

Frank B.

Die Gruppe der vier Visegrad-Staaten, zu der auch die Slowakei gehört, halte an ihrer Position fest, dass die EU-Migrationspolitik auf eine „rigorose und wirksame Grenzkontrollpolitik“ sowie Hilfe für die Herkunftsländer setzen müsse, sagte Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki. „Wir wollen Probleme an der Quelle verhindern, anstatt uns dann mit riesigen und kontroversen Vorschlägen (...) auseinanderzusetzen.“ Dem ist nichts hinzuzufügen....Bleibt standhaft....Österreich ist ja auch mit dabei...
Danke an die Länder...

Hans M.

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... nsinn.html


neki hat geschrieben:
24.03.20

Neue Zahlen des Bamf:
Erstmals mehr als 250.000 Ausreisepflichtige:
Rekord bei Zahl der Abschiebe-Kandidaten

www.focus.de/politik/sicherheitsreport/ ... 54700.html
In Deutschland leben aktuell mehr als eine Viertelmillion ausreisepflichtige Personen – so viele wie noch nie. Zu ihnen gehören 47.250 Ausländer, die keine Duldung haben und damit „vollziehbar ausreisepflichtig“ sind. Doch die Rückführung gestaltet sich in vielen Fällen schwierig oder scheitert ganz. Allein 2019 mussten von 57.000 geplanten Abschiebungen rund 32.000 abgesagt werden.
Die Zahl der Menschen, die zur Ausreise aus Deutschland verpflichtet sind, hat erstmals die Viertelmillion-Grenze überschritten und ist damit auf ein neues Rekordhoch gestiegen.
Wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) auf Anfrage von FOCUS Online mitteilte, hielten sich zum Stichtag 31. Januar 2020 insgesamt 252.352 ausreisepflichtige Personen in Deutschland auf.


Jennermann hat geschrieben:
13.11.19


Zehntausende Abgeschobene wieder da mit neuem Asylantrag
www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexande ... sylantrag/

braves Bürgerlein
Beiträge: 1544
Registriert: 15.11.16

Re: Abschiebungen sind eine Posse

Beitrag von braves Bürgerlein » 19.07.20



SYRERIN MAYAZ (16) IN BAYERN
Sie hat eine Ausbildungsstelle – trotzdem droht ihr die Abschiebung
Trotz erfolgreicher Integration soll ein syrisches Flüchtlingsmädchen abgeschoben werden. Blumenladen-Besitzerin Manuela Grußie (34) kämpft gerade für Mayaz A. (16), um ihre Abschiebung auf Grundlage der Dublin-Verordnung zu stoppen.

„Ich liebe die Kultur hier, es macht Spaß, die deutsche Sprache zu lernen. Die Ausbildung in der Blumenbinderei hat mir eine Zukunftsperspektive gegeben. Aber jetzt kann ich nicht weitermachen, das verstehe ich wirklich nicht“, sagt Mayaz zu BILD.

https://www.bild.de/politik/inland/poli ... .bild.html



braves Bürgerlein
Beiträge: 1544
Registriert: 15.11.16

Re: Abschiebungen sind eine Posse

Beitrag von braves Bürgerlein » 05.07.20



Körperverletzung, Diebstahl, zwei Jahre Haft wegen Kindesmissbrauchs – 25 Einträge hat Hamid A. (47) bereits in seiner Strafakte. Für seine vorerst letzte Tat, die Vergewaltigung einer Seniorin in Delitzsch, wurde der Afghane am Donnerstag zu vier Jahren Haft verurteilt. Dabei hätte der Mann längst nicht mehr hier sein dürfen.
Sein Asylantrag war ... bereits vor 21 (!) Jahren, am 29. April 1999, abgelehnt worden. Doch Abschiebung? Fehlanzeige!

https://www.bild.de/regional/leipzig/dr ... .bild.html


Bild

neki
Beiträge: 1599
Registriert: 20.05.16

Re: Abschiebungen sind eine Posse

Beitrag von neki » 24.03.20


Neue Zahlen des Bamf:
Erstmals mehr als 250.000 Ausreisepflichtige: Rekord bei Zahl der Abschiebe-Kandidaten

www.focus.de/politik/sicherheitsreport/ ... 54700.html
In Deutschland leben aktuell mehr als eine Viertelmillion ausreisepflichtige Personen – so viele wie noch nie. Zu ihnen gehören 47.250 Ausländer, die keine Duldung haben und damit „vollziehbar ausreisepflichtig“ sind. Doch die Rückführung gestaltet sich in vielen Fällen schwierig oder scheitert ganz. Allein 2019 mussten von 57.000 geplanten Abschiebungen rund 32.000 abgesagt werden.
Die Zahl der Menschen, die zur Ausreise aus Deutschland verpflichtet sind, hat erstmals die Viertelmillion-Grenze überschritten und ist damit auf ein neues Rekordhoch gestiegen.
Wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) auf Anfrage von FOCUS Online mitteilte, hielten sich zum Stichtag 31. Januar 2020 insgesamt 252.352 ausreisepflichtige Personen in Deutschland auf.

braves Bürgerlein hat geschrieben:
03.02.20
Bild


Geschlossene Grenzen: während selbst EU-Bürger abgewiesen werden, ist selbst für Coronavirus-Infizierte Asyl- bzw. Versorgungssuchende die Grenze nach Germoney weiterhin geöffnet!


Jennermann
Beiträge: 1303
Registriert: 12.06.16

Re: Abschiebungen sind eine Posse

Beitrag von Jennermann » 13.02.20

Bild
IQ_Stimulator

Antworten