Bedrohungen des Bürgermeisters? Etwa von Rechts?

Bedrohungen des Bürgermeisters? Etwa von Rechts?

Bedrohungen des Bürgermeisters? Etwa von Rechts?

https://regionalheute.de/wolfenbuettel/resolution-gegen-rechts-dieses-nazi-gequatsche-koennen-wir-alle-nicht-mehr-hoeren-1583342768/

Bürgermeister Pink spricht ständig davon, verbal bedroht worden zu sein. Mitglieder des Rates bestätigen dies, so auch zur Beratung über die „Resolution gegen Rechts“.  Er sagte auch, dass er „ständig“ diesen Bedrohungen ausgesetzt sei, seit die AfD im Rat „hetzt und spaltet“. Es ist das gute Recht des Bürgermeisters, solche Aussagen zu treffen, wenn er denn immer weiß, welche Konsequenzen dies nach sich ziehen kann. Die AfD-Fraktion im Stadtrat würde allerdings gerne erfahren, um welche konkreten Bedrohungen es sich handelt. Oder hat der Bürgermeister ein bisschen „nachgeholfen“, um sich selbst als potentielles Dauer-Opfer präsentieren zu können? „Heiße Luft“ produziert, um die Stimmung gegen die AfD anzuheizen? Nicht er war es, der öffentlich attackiert wurde. Die Gefahr, die tatsächlich stattfand, kam von Links, was auch der Bürgermeister wissen müsste – aber offenbar verdrängt!

Also, Herr Pink? Butter bei die Fische!

 

AfD-Fraktion im Rat der Stadt Wolfenbüttel

Klaus-Dieter Heid
Fraktionsvorsitzender

Close