Roland Hentschel

Roland Hentschel

Persönliche Informationen
Jahrgang 1964, verheiratet, ein Kind.
Selbstständiger Kaufmann in der Solar und Finanzsoftware Branche.

Politische Position
Meine Motivation in die AfD einzutreten war, dabei mitzuarbeiten, größeren Schaden von unserer Demokratie und unserem Land abzuwenden. Die schleichende Entmachtung des deutschen Bundestages, die Vereinnahmung von immer mehr Kompetenzen durch EU-Institutionen sowie die extreme Schädigung fast aller europäischer Volkswirtschaften durch eine völlig falsch konstruierte Währungsunion müssen überarbeitet werden.
Die großen Player wie Banken treiben die Politik vor sich her und kaschieren Ihre Gier gepaart mit sogenannten alternativlosen Rettungspaketen in Höhe mehrerer hundert Milliarden €.
Dringend notwendige Leistungen für Familien, Kinder und gesellschaftliche werden immer mehr, zu Gunsten der sog. Rettung anderer EU-Staaten, reduziert.

Ich stehe für einen Richtungswechsel in der Politik.

  • Mehr Transparenz bei politischen Entscheidungen und Schärfung der persönlichen Verantwortung von Entscheidungsträgern
  • Mehr Mitwirkungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten unserer Bürger und Volksbegehren und Volksentscheide
  • Schärfung des Bewusstseins, dass Politiker im Auftrag ihrer Wählerschaft tätig und Behörden Dienstleister für die Bürger sind
  • Wirtschaftsförderung durch bevorzugte Auftragsvergabe an regional ansässige Unternehmen
  • Förderung des Sports, Stärkung und Ausbau der Vereinsstrukturen und Stärkung der ehrenamtlichen Tätigkeit
  • Schuldenabbau statt neue Schulden

Darüber hinaus ist es unerlässlich, dass wir uns wieder an Gesetze und Verträge halten – nicht nur der einzelne Bürger sondern auch und insbesondere der Staat und seiner Volksvertreter. Eine politische Streitkultur pflegen, in der öffentlich und sachlich alle Alternativen diskutiert werden können.

Sie erreichen mich per E-Mail:

Close