Gewalt gegen die AfD

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Vermummte greifen Wahl-Plakatierer der AfD mit Steinen an

Beitrag von Moderator » 17.09.17

Ostseezeitung
Vermummte greifen Wahl-Plakatierer der AfD mit Steinen an
Bis zu 15 teils vermummte Personen haben in Rostock mit Gewalt versucht, Wahl-Arbeiten der Alternative für Deutschland (AfD) zu verhindern.
Nach zwei gefährlichen Angriffen auf vier Plakatierer ermittelt nun die Polizei.

http://www.ostsee-zeitung.de/Region-Ros ... Steinen-an

Der Wahlkampf der "Wahren Demokraten" ist eben etwas anders, als man es bisher gewohnt war. An linke Organisationen wurden in 2016 über 100 Millionen Euro Steuergelder im Kampf gegen rechts bezahlt.

Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

AfD-Mitglied überfallen und mit Messer bedroht – Täter riefen Antifa-Parolen

Beitrag von Moderator » 22.12.17

Epoch Times
AfD-Mitglied überfallen und mit Messer bedroht – Täter riefen Antifa-Parolen
Vermummte haben ein AfD-Mitglied in seiner Wohnung in Leverkusen überfallen. Medienberichten zufolge bedrohten die Täter den 25-Jährigen mit einem Messen und riefen ihm "antifaschistische Parolen" zu.

http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 01751.html

Aha, die Antifa macht jetzt auch Hausbesuche.Als Argument für ihre linksradikalen Thesen haben sie ein Messer mitgebracht.

Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Tätlicher Übergriff von Linksextremen auf AfD-Politiker während seiner Rede

Beitrag von Moderator » 14.05.18

Epoch Times
Tätlicher Übergriff von Linksextremen auf AfD-Politiker während seiner Rede
Linksextreme griffen bei der AfD Demonstration am 12. Mai unter dem Motto „Nein zu DITIB in Deutschland“ in Stuttgart Feuerbach den AfD-Politiker Raimond Hoffmann öffentlich an.

https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 35007.html

Wahrscheinlich kann man in den Zeitungen dann lesen, "Gewalt auf AfD-Veranstaltung.


Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Hannover: Zwei Männer attackieren AfD-Abgeordnete an Infostand – Polizei ermittelt

Beitrag von Moderator » 28.08.18

Epoch Times
Hannover: Zwei Männer attackieren AfD-Abgeordnete an Infostand – Polizei ermittelt
Zwei AfD-Politiker wurden in Hannover an einem AfD-Infostand verbal und körperlich angegriffen. Gegen die Täter wird jetzt polizeilich ermittelt.

https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 17197.html

Das Links-Radikalinskis AfD-Mitglieder körperlich angegriffen haben, ist leider nichts Neues. Neu ist es jetzt aber, dass Ausländer AfD-Mitglieder körperlich angreifen.

Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Vor AfD-Parteitag: Anschlag auf Tagungslokal

Beitrag von Moderator » 10.11.18

Leipziger Volkszeitung
Vor AfD-Parteitag: Anschlag auf Tagungslokal
Sie schlugen Scheiben ein und verteilten überall Teerfarbe: Unbekannte haben in der Nacht ein Lokal verwüstet, in dem am Wochenende der Kreisparteitag der Leipziger AfD stattfinden sollte. Der Wirt ist fassungslos.

http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker ... gungslokal

Wenn die Linken schon keine Argumente haben, dann eben so. Das ist doch deren klassische Vorgehensweise.

Jennermann
Beiträge: 457
Registriert: 12.06.16

Re: Gewalt gegen die AfD

Beitrag von Jennermann » 16.11.18


Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Stuttgart: Anschlag auf AfD-Politiker nach Kundgebung – Polizei ermittelt wegen versuchtem Totschlag

Beitrag von Moderator » 10.12.18

Epoch Times
Stuttgart: Anschlag auf AfD-Politiker nach Kundgebung – Polizei ermittelt wegen versuchtem Totschlag
Der Landtagsabgeordnete Stefan Räpple (AfD) wurde nach einer Kundgebung in Stuttgart auf der Rückfahrt durch Linksextremisten massiv angegriffen. Der AfD-Politiker stellte Anzeige wegen versuchten Totschlags.

https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 34344.html

Natürlich werden sie vergebens darauf hoffen, dass solche Gewalttaten von Politikern der Systemparteien verurteilt werden.

neki
Beiträge: 399
Registriert: 20.05.16

Re: Gewalt gegen die AfD

Beitrag von neki » 05.01.19




neki
Beiträge: 399
Registriert: 20.05.16

Re: Gewalt gegen die AfD

Beitrag von neki » 05.01.19



Sprengstoffattentat auf AfD-Bürgerbüro im sächsischen Döbeln
Sprengsätze sind eine neue Qualität der Angriffe gegen politisch unliebsame Politiker und Parteien.
Döbeln hat kaum mehr als 20.000 Einwohner, wurde dennoch Ziel einer Eskalation der Gewalt gegen Rechts nur wenige Tage nachdem beispielsweise die Berliner Tageszeitung dazu aufgerufen hatte, Gewalt gegen beispielsweise AfD-Politiker anzuwenden, ohne dass eine Staatsanwaltschaft bisher dagegen vorgegangen wäre.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... n-doebeln/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste