MERKEL ÜBER ESSENER TAFEL „Lösungen finden, die nicht Gruppen ausschließen“

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

MERKEL ÜBER ESSENER TAFEL „Lösungen finden, die nicht Gruppen ausschließen“

Beitrag von Moderator » 27.02.18

Die Welt
MERKEL ÜBER ESSENER TAFEL
„Lösungen finden, die nicht Gruppen ausschließen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich kritisch zum Aufnahmestopp von Ausländern bei der Essener Tafel geäußert: „Das ist nicht gut“, sagte sie.
Der Vorstand der Tafel trifft sich am Dienstag zu einer Krisensitzung.

https://www.welt.de/politik/article1739 ... ndern.html

75% der Tafelgäste sind junge Migranten, die häufig nach dem Motto handeln, wer sich in der Schlange anstellt, ist nur zu faul zu drängeln. Omas werden zur Seite geschoben, Behinderte werden abgedrängt, die Kranken und Schwachen verlieren und haben keine Chance. Die ehrenamtlichen Mitarbeitern der Tafel, müssen sich noch beschimpfen und beleidigen lassen. "Ein Land, in dem man gut und gerne lebt!"

Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Streit um Essen: Flüchtlinge schlagen auf Bedürftige ein

Beitrag von Moderator » 27.02.18

Ostsee-Zeitung
Streit um Essen: Flüchtlinge schlagen auf Bedürftige ein
Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichte ... rftige-ein

Polizeischutz bei der Essensausgabe. 17 - 30jährige Migranten gegen unsere Alten und Kranken. Danke Frau Merkel!

Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Darum nimmt die Essener Tafel jetzt nur noch Deutsche auf

Beitrag von Moderator » 27.02.18

Der Westen
Darum nimmt die Essener Tafel jetzt nur noch Deutsche auf
Essen. Die Essener Tafel nimmt nur noch Deutsche als Kunden auf: 75 Prozent der 6000 Nutzer seien zuletzt Flüchtlinge und Zuwanderer gewesen, deshalb habe man sich zu dem Schritt gezwungen gesehen, erklärte der Verein, der Lebensmittel an Bedürftige verteilt.

https://www.derwesten.de/staedte/essen/ ... 15277.html

Was für ein Skandal. Omas und Alte werden weggedrängt. Menschen, die hier gelebt und gearbeitet haben. Von Menschen Gewalt angetan bekommen, damit diese unerwünschten Versorgungssuchenden ihr Bargeld in ihre Heimat schicken können, damit noch mehr kommen können.

Bild

Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Video: Merkel ist zur DOPPELTEN MUTTI geworden - hart und ungerecht zu Deutschen! Spendabel zu Migranten!

Beitrag von Moderator » 28.02.18

Merkel ist zur DOPPELTEN MUTTI geworden - hart und ungerecht zu Deutschen! Spendabel zu Migranten!


Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Gerechtfertigt? Schottener Tafel behandelt Asylkunden vorrangig

Beitrag von Moderator » 28.02.18

Focus
Gerechtfertigt? Schottener Tafel behandelt Asylkunden vorrangig
Für Aufsehen und Ärger bei einigen Internetnutzern sorgt in diesen Tagen ein Aushang der Schottener Tafel, Ausgabestelle Nidda . "Sehr geehrte Tafelkunden, seit Kurzem bedienen wir auch Kunden, deren Asylverfahren mit Anerkennungsverfahren abgeschlossen wurde. Damit die Lebensmittel, die diese Kunden aus ihren Kundenkisten, die sie aus kulturellen und persönlichen Gründen nicht annehmen können den übrigen Kunden zugutekommen, werden wir die neuen Asyl-Kunden in der Zeit von 10:25 Uhr bis 10:45 Uhr vorrangig bedienen", heißt es auf dem DIN-A4-Schreiben wörtlich.

https://www.focus.de/regional/hessen/sc ... 94884.html

Frau Merkel hat sicherlich auch dagegen protestiert, dass zunächst Ausländer und danach die Deutschen bedient werden. Dann können sich die Ausländer wenigsten die besten Sachen sichern. :oops:


braves Bürgerlein
Beiträge: 806
Registriert: 15.11.16

Re: MERKEL ÜBER ESSENER TAFEL „Lösungen finden, die nicht Gruppen ausschließen“

Beitrag von braves Bürgerlein » 28.02.18

“Würde die im wahrsten Sinne grenzenlose Finanzierung von Migranten inklusive Zweitfrauen und 25jährigen Minderjährigen wegfallen, dann wäre auch allemal genügend Geld da, um bedürftigen Senioren so zu helfen, dass sie nicht mehr zur Tafel gehen müssten.“

http://www.achgut.com/artikel/boris_palmer_springen_sie


Moderator
Beiträge: 3019
Registriert: 21.04.16

Diesmal hat sich Merkel mit den Falschen angelegt

Beitrag von Moderator » 02.03.18

achgut
Diesmal hat sich Merkel mit den Falschen angelegt
Vor fast acht Jahren ließ die Kanzlerin ihren Sprecher, Steffen Seibert, dem Volke ausrichten, sie sei empört über Äußerungen von Thilo Sarrazin über muslimische Migranten und fände diese „überhaupt nicht hilfreich".

http://www.achgut.com/artikel/diesmal_h ... _leserpost

Die Belehrungen aus dem Elfenbeinturm der Macht und der üppigen Versorgung, von Frau Merkel/Chebli/ Hayali, rufen inzwischen beim Volk nur noch Desinteresse, Verachtung und sogar Wut auf!


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste