Versorgungssuchende

AfD Kreisverband Wolfenbüttel

Moderatoren: Moderator1, Moderator

Jennermann
Beiträge: 457
Registriert: 12.06.16

Re: Versorgungssuchende

Beitrag von Jennermann » 09.01.19

Flüchtlingshelfer wollen nicht mehr schweigen
Unter den Flüchtlingen mache sich eine Versorgungsmentalität breit. Es werde nur noch gefordert. Manche wollen beispielsweise immer wieder ein neues Fahrrad. Dazu wurde die Vermutung geäußert, dass die Räder billig verkauft werden, um zu Bargeld zu kommen.“ Da die meisten Flüchtlinge inzwischen aufgrund ihrer guten Vernetzung untereinander keine ehrenamtliche Beratung mehr in Anspruch nehmen, ist die Frage eines Bürgers naheliegend: „Gibt es dann überhaupt noch eine funktionierende Integration?“ Es folgt daraufhin keine Antwort, sondern der „eindringliche Appell, im alltäglichen Umgang mit den Geflüchteten mit gutem Beispiel voranzugehen, um Ausgrenzung zu verhindern“.

Es liegt nicht fern, davon auszugehen, dass das Gros der Zugewanderten über deutlich bessere – bildungsunabhängige – Menschenkenntnis verfügt als die hiesigen Scherzkekse. Ich stelle mir einmal vor, ich käme mit Niederlassungsabsicht in ein anderes Land und würde dort eine ähnlich absurde Praxis vorfinden: Es würden trotz großzügiger Bereitstellung existenzsichernder Mittel und weitergehender Maßnahmen zu meinem Wohle keine konsequenten Anpassungsforderungen an mich gestellt, fast jedes Fehlverhalten von mir würde öffentlichkeitswirksam entschuldigt und die Bevölkerung wäre von Verantwortlichen täglich dazu aufgerufen, stets verständnisvoll und tolerant auf mich zuzugehen; dann würde ich nicht ausschließen, in dieser übergeschnappten Gesellschaft womöglich bald beantragen zu können, von einheimischen Bürgern in einer Sänfte durch die Lande getragen zu werden.

https://www.achgut.com/artikel/fluechtl ... _schweigen

braves Bürgerlein
Beiträge: 806
Registriert: 15.11.16

Re: Versorgungssuchende

Beitrag von braves Bürgerlein » 13.01.19

Bild

Merkel will offene Grenzen und „EU-Lösung“ in der Flüchtlingsfrage. Die sieht aber so aus: Spanien nimmt Asylanten auf und transportiert sie an die offenen EU-Binnengrenzen seiner Nachbarn ...



Das Ergebnis:

Bild
Off. Zahlen von Ende 2017, vermutlich geschönt.

neki
Beiträge: 399
Registriert: 20.05.16

Re: Versorgungssuchende

Beitrag von neki » 15.01.19



Andrea Nahles (SPD): „Wir wollen das kinderfreundlichste Land werden: gute Kitas, starke Familien, faire Löhne in der Ausbildung und genug BAföG fürs Studium. Für die Kinder, die momentan von Hartz IV leben, brauchen wir eine eigene Absicherung. Denn unsere Kinder verdienen die besten Startchancen.“


neki
Beiträge: 399
Registriert: 20.05.16

Re: Versorgungssuchende

Beitrag von neki » 17.01.19

Bild

Thilo Sarrazin, der deutsche Mike Tyson unter den Lügnern mit Fakten, hat darauf hingewiesen, dass von den laut Ausländerregister 1,9 Millionen "Schutzsuchenden" in Deutschland im Oktober 2018 298.000 sozialversicherungspflichtig beschäftigt waren, also 15 Prozent, was in einem gewissen Widerspruch zu der kurz vor Weihnachten auf die deutschen Gabetische gewuchteten Behauptung des Arbeitgeberpräsidenten Ingo Kramer stünde, die Integration der Flüchtlinge laufe besser als erwartet, Angela Merkel habe mit ihrem Satz "Wir schaffen das" recht behalten, "von mehr als einer Million (sic!) Menschen, die vor allem seit 2015 nach Deutschland gekommen sind, haben heute bald 400.000 einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz." Was bei der Verwendung korrekter Zahlen immer noch bedeutet hätte, dass 79 Prozent der Hereingeschneiten ihren Lebensunterhalt nicht selber verdienen.

Ein Bekannter, der geschäftlich viel in der arabischen Welt umherreist, hat berichtet, ein Geschäftspartner in den Emiraten habe ihm erklärt, dass man dortzulande Ausländer als Arbeitskräfte ins Land hole, aber partout nicht verstehe, warum die doch im Großen und Ganzen als praktisch veranlagt und zurechnungsfähig geltenden Deutschen sich für die Version entschieden hätten, Ausländer zu sich holten, um für sie zu arbeiten. Wenn diese Kameltreiber nicht aufpassen, werden sie wohl bald vom deutschen Verfassungschutz beobachtet.

https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast